Aufrufe
vor 9 Monaten

Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019

  • Text
  • Musik
  • Musiker
  • Bester
  • Magazin
  • Mayall
  • Bestes
  • Album
  • Blues
  • Deutscher
  • Corny
Musiker-News, Deutscher Rock & Pop Preis 2018 – Gewinner und Festivalrückblick; Deutscher Rock & Pop Preis 2019 – Anmeldung; Sophia. – »Meine Musik begründet sich komplett auf dem Inhalt des Textes«; Betty Gee – »I love to s(w)ing for you«; Alexandra Lomkina – »Du und ich«; OMNITAH – »Man muss den Mut haben, etwas zu wagen, ohne zu wissen, was es bringt«; Razzmattazz – Ass-kickin Hard Rock; Corny Held – Singer-Songwriterin und Multiinstrumentalistin; Schamanisches Leben – Interview mit Janine Jabs; SteilFlug – Deutschsprachige Rockmusik aus Trier; Die Historie der Rock- & Popmusik: Teil 13: John Mayall – The Godfather of British Blues (Teil 1; Das Urheberrecht bei Musik – Wer ist Inhaber einer Melodie? Public Domain Day: Diese Werke sind seit Neujahr gemeinfrei; Produkt-News; CD-Rezensionen; Titelschutzanzeigen; Kleinanzeigen; Impressum

58 PRODUKT-NEWS FAME

58 PRODUKT-NEWS FAME PURE HYBRIDUAL SERIE High-End Hybrid-Becken aus B20 Bronze, handgehämmert in der Türkei. Die Hybridual-Becken von Fame überzeugen durch schnelle Ansprache, komplexen Sound und professionelle Verarbeitung in allen Belangen. Das aufwändige Hybrid-Finish wird in einer bekannten türkischen Manufaktur in vielen Arbeitsschritten perfektioniert. Das Innere des Beckens bleibt dabei unbehandelt (Raw) und der äußere Kranz ist mit einem Brilliant Finish versehen. Außerdem wird der Sound noch vielschichtiger durch die unregelmäßigen Hammerschläge auf der Oberfläche. MARKBASS STU AMP 1000 STU HAMM SIGNATURE HEAD Signature Bass-Topteil mit 1000 Watt Endstufe, Röhren- und Solid-State-Vorstufe und 7-Band-Equalizer FAME HYBRIDUAL: DUAL FINISH FÜR MEHR SOUND Der Klang der Fame-Hybridual-Serie entfaltet sein volles Potenzial bei moderater Spielweise. Durch die flexibel an - geordneten Hammerschläge entsteht eine unregelmäßige Ver dichtung des B20-Grundmaterials, was den Sound relativ kurz macht, aber gleichzeitig auch in breiter, trockener und voller Ansprache mündet. Der leicht trashige und erdige Becken sound der Fame-Hybridual-Reihe bietet ideale Voraus setzungen für modernes Schlagzeugspiel auf hohem Niveau. Die schnelle Ansprache und das komplexe Klang - spektrum prädestinieren die Hybridual-Becken für den vielseitigen Ein satz im Studio und auf der Bühne, da sie zu jeder Zeit gut kontrollierbar sind. Zusätzlich bewirkt das Dual Finish aus Raw und Brilliant eine facettenreiche Optik der Becken. FAME PURE HYBRIDUAL: B20 PROFI-BECKEN ZUM GÜNSTIGEN PREIS! B20-Becken sind die Becken mit dem größten Bronzeanteil auf dem Markt. Es handelt sich bei B20 um eine Mischung aus Metallen, also eine Legierung, bestehend aus 80 % Kupfer und 20% Zinn. B20-Schlagzeug-Becken sind die Königsdisziplin der Beckenschmiedekunst, ein Großteil der Profi-Becken besteht aus eben dieser Legierung. Der Schmiedeprozess beginnt mit einem erhitzten Stück Metall, welches durch Rollen, Hämmern und Walzen in seine typische Form gebracht wird; außerdem wird die Kuppe des Beckens meist maschinell eingestanzt. Jetzt folgt das Wichtigste: In mühevoller Handarbeit wird das Becken gehämmert, wodurch es ein individuelles Muster und Profil erhält. Jedes Stück ist ein kleines Unikat! Der Markbass STU Amp 1000 Stu Hamm Signature Head wurde gemeinsam mit dem als Sideman von Joe Satriani, Frank Gambale oder Steve Vai bekannt gewordenen Bassvirtuosen entwickelt und überzeugt dementsprechend mit einem fein artikulierten Sound, der im Herzen ganz Rocker geblieben ist. So verfügt das extrem kompakte Topteil über separate Solid-State- und Röhren-Vorstufen, die über eigene Gain-Regler die klare Ansprache des Transistors mit dem harmonischen Overdrive der Vakuum - röhre kombinieren. Außerdem verfügt der Markbass Stu Amp 1000 über einen grafischen 7-Band-Equalizer mit 16 dB Boost oder Cut je Frequenzband zum präzisen An - passen des Sounds. Mit bis 1000 Watt Ausgangs leis tung verspricht die MPT-Endstufe darüber hinaus ausreichende Lautstärkereserven für den Einsatz im Proberaum oder auf der Bühne. Das Markbass Classic 152 SH Stu Hamm Signature Cabinet kombiniert zwei 15’’-Lautsprecher mit einem Kompressionshochtöner und überzeugt dementsprechend mit einem extrem fetten, aber dennoch artikulierten Bass sound, der nahezu jede Musik - richtung und Spieltechnik gekonnt umsetzt. Mit 800 Watt Belastbarkeit und 4 Ohm Impedanz ist die Markbass Stu Hamm Bass-Box nicht nur die perfekte Ergänzung zum Markbass STU Amp 1000 Signature-Topteil, sondern eignet auch für die Ver - wendung mit leistungsstarken Bassverstärkern. DAS MARKBASS CLASSIC 152 SH STU HAMM SIGNATURE CABINET IM ÜBERBLICK: • Stu Hamm Signature Bass-Cabinet • 800 Watt Belastbarkeit, 4 Ohm Impedanz • Zwei 15’’-Markbass-Lautsprecher • Regelbarer Hochtöner (1’’ Compression Driver) • Zwei Speakon-Lautsprecheranschlüsse DER MARKBASS STU AMP 1000 STU HAMM SIGNATURE HEAD IM ÜBERBLICK: • Stu Hamm Signature Topteil • MPT-Endstufe (Mark Proprietary Technology) mit 1000 Watt @ 4 Ohm oder 600 Watt @ 8 Ohm • Getrennte Eingänge für aktive und passive E-Bässe • Solid-State- und Röhren-Vorstufen mit eigenen Gain- Reglern • Grafischer 7-Band-Equalizer mit +/- 16 dB Boost oder Cut je Frequenzband • Serieller Effektweg • Tuner-Out • Symmetrischer Line-Out mit Pre/Post-Schalter und Ground Lift • Zwei Lautsprecheranschlüsse im Speakon-Format MARKBASS CLASSIC 152 SH STU HAMM SIGNATURE CABINET 2 x 15 Signature Bass-Box mit 800 Watt Belastbarkeit Weitere Informationen: www.musicstore.de Weitere Informationen: www.musicstore.de musiker Magazin 4/18 | 1/19

PRODUKT-NEWS 59 Elektrisch einstellbar: DER NEUE »OMEGA-E« VON KÖNIG & MEYER »OMEGA-E«-Steuereinheit Mit dem »Omega-E« 18800 hat das seit vielen Jahren bei Keyboardern beliebte Omega-Keyboardtisch-System von König & Meyer interessanten Zuwachs bekommen. Der Zubehör-Spezialist präsentiert zu Beginn des neuen Jahres ein Produkt, das hinsichtlich Komfort und Ergonomie wenig adäquate Konkurrenz finden wird: Keyboarder können ihr Equipment jetzt stufenlos ohne Umbau auf die gewünschte Sitz- oder Stehposition einstellen. Dabei bietet die intelligente Steuerung nicht nur die Speichermöglichkeit von Höhen po - sitionen, sondern auch die Fernsteuerung mittels Bluetooth und Smartphone-App. Damit ist der 18800 für den Einsatz mit wechselnden Musikern auf Festivals sowie im Studiooder Musikunterricht gleichermaßen gut geeignet wie für Key boarder und Pianisten, die eine hohe Flexi bilität im Bühnen-Setup wünschen. Ein weiteres gewichtiges Ar - gument für den variablen »Omega-E« ist eine verbesserte Ergonomie durch ein flexibles und damit rückenschonendes Arbeiten für Keyboarder. Das Herzstück des »Omega-E« 18800 ist ein leiser und dennoch kräftiger Elektromotor, der die gewünschte Position schnell und präzise anfährt. Der Anwender hat die Möglich - keit, die Höhe direkt am Tisch über das Display der Steuer - einheit oder per Fernbedienung über die Smartphone-App „Desk Control“ einzustellen. In beiden Fällen können über die Memory-Funktion bis zu vier Spielhöhen gespeichert werden. Ein einfaches Antippen der Steuerung reicht und der Tisch fährt automatisch in die abgerufene Position. Die stufenlose Höheneinstellung ist von 597 bis 1.257 mm möglich. Die Steuerungseinheit kann am Tisch wahlweise links oder rechts montiert werden. Der Keyboardtisch hat eine Trag - kraft von bis zu 80 kg. Der neue elektrische Keyboardtisch bietet die bekannten Vorzüge des OMEGA-Systems wie eine kompakte, robuste Stahlrohrkonstruktion, große Parkettschoner und stabile, justierbare Auflagearme, und es steht das umfassende Zu - behör programm an praktischen Aufsätzen und Haltern für weitere Keyboards oder Laptops etc. zur Verfügung. »OMEGA-E« – DIE FEATURES IM ÜBERBLICK: • Stufenlose Höhenverstellung mittels Elektromotor • Bedienung über Steuergerät oder Bluetooth und Desk- Control-App • Memory-Funktion für bis zu vier Spielpositionen • Spielhöhen: 597 – 1.257 mm • Keyboardschonende Auflagearme einstellbar von 180 – 678 mm • Standfläche: B 1.136 x H 550 mm • Tragkraft: 80 kg • Gewicht: 24,5 kg Weitere Infos unter: www.k-m.de facebook.com/KoenigundMeyer youtube.com/user/KoenigundMeyer MEHR FARBEN ALS DER REGENBOGEN Eurolite veröffentlicht Scheinwerfer mit sieben Farben in einer LED Eurolite hat zwei neue Scheinwerfer vorgestellt, bei denen das „7C“ im Namen für unbegrenzte Möglichkeiten steht: Gleich 7 Farben sind hier in einer LED untergebracht. Neben Rot, Grün und Blau sind es Bernstein (Amber), Kaltweiß und Warmweiß sowie UV. Selbst weißes Licht erschaffen die Spots dank ihrer Farbmischung mit einem hervorragenden CRI-Wert in jeder gewünschten Farbtemperatur. Die Schein - werfer gibt es in zwei Versionen: den LED 7C-7 mit 7 und den LED 7C-12 mit 12 Neun-Watt-LEDs. Beide Modelle arbeiten lüfterlos und absolut leise. Sie eignen sich damit für alle professionellen Anwendungen auch im geräuschempfindlichen Umfeld. Weitere Informationen: www.steinigke.de LED 7C-12 LED 7C-7 4/18 | 1/19 musiker Magazin

Archiv

Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 2/2019
Musiker Magazin 1/2018
Musiker Magazin 2/2018
Musiker Magazin 3/2018
Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 02/2017
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 3/2017
Musiker Magazin 4/2017
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 02/2016
Musiker Magazin 03/2016
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 01/2015
Musiker Magazin 02/2015
Musiker Magazin 03/2015
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 01/2014
Musiker Magazin 02/2014
Musiker Magazin 03/2014
Musiker Magazin 03/2013