Aufrufe
vor 6 Monaten

Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019

  • Text
  • Musik
  • Musiker
  • Bester
  • Magazin
  • Mayall
  • Bestes
  • Album
  • Blues
  • Deutscher
  • Corny
Musiker-News, Deutscher Rock & Pop Preis 2018 – Gewinner und Festivalrückblick; Deutscher Rock & Pop Preis 2019 – Anmeldung; Sophia. – »Meine Musik begründet sich komplett auf dem Inhalt des Textes«; Betty Gee – »I love to s(w)ing for you«; Alexandra Lomkina – »Du und ich«; OMNITAH – »Man muss den Mut haben, etwas zu wagen, ohne zu wissen, was es bringt«; Razzmattazz – Ass-kickin Hard Rock; Corny Held – Singer-Songwriterin und Multiinstrumentalistin; Schamanisches Leben – Interview mit Janine Jabs; SteilFlug – Deutschsprachige Rockmusik aus Trier; Die Historie der Rock- & Popmusik: Teil 13: John Mayall – The Godfather of British Blues (Teil 1; Das Urheberrecht bei Musik – Wer ist Inhaber einer Melodie? Public Domain Day: Diese Werke sind seit Neujahr gemeinfrei; Produkt-News; CD-Rezensionen; Titelschutzanzeigen; Kleinanzeigen; Impressum

12 Das JurorenTeam unD

12 Das JurorenTeam unD Die moDeraToren Des 36. DeuTschen rock & PoP Preises 2018 Die Preise Alternative sowie Funk & Soul wurden an diesem Abend nicht vergeben. Dafür wurde Steilflug zur besten Hardrockband 2018 gekürt. Eddy & the Backfires hatten mit ihrem rock’n’rolligen Auftritt die Jury überzeugt, dass sie die beste Countryband Deutschlands 2018 sind. Schließlich blieb nur noch der Publikums preis zu vergeben. An jeder Eintrittskarte für den Deutschen Rock & Pop Preis war ein kleiner Abschnitt, mit dem die Zuschauer abstimmen konnten, welcher Act an diesem Tag der „Act der Herzen“ war oder die beste Unterhaltung ge - boten hatte oder aus unterschiedlichsten Grün - den den Publikumspreis verdient hatte. Den Rock & Pop Preis-Oscar in dieser Kate - gorie bekamen an diesem Abend SOPHIA. & Band aus Osnabrück verliehen, die mit ihrer Natürlichkeit und Sympathie nicht nur die Jury, sondern auch das Publikum überzeugt hatten. Auch von den Preisträgern der Haupt kate - gorien wurden Fotos gemacht, es wurden auch Fanfotos gemacht, kurze Interviews und Auto - gramme gegeben. DANKSAGUNG Der Deutsche rock & Pop musikerverband e.V. und die Deut sche Popstiftung möchten sich als Veranstalter des 36. Deutschen rock & Pop Preises 2018 beim Bürger - meister der stadt siegen und schirmherren Herrn steffen mues, beim zweiten schirm - herren Prof. martin maria krüger, Präsident des Deutschen musikrates, beim gesamten team der sieger landhalle, bei Herrn markus stadolka und der Firma nordlite, bei allen Helfern und Juroren, bei allen technikern und mode ra toren, bei den musikgruppen und sänger/-innen für ihren ehrenamtlichen Einsatz an diesem Kultur festival sowie bei allen spon soren und unterstützenden Firmen bedanken. Dieses kulturfestival wurde wie in den Jahren zuvor durch die beteiligten teil nehme - rinnen und teilnehmer an diesem Festival, durch die mitglieder des Deutschen rock & Pop musiker ver ban des und die Deutsche Popstiftung finanziert. Damit handelt es sich bei dieser großen Kulturveranstaltung im jugend kulturellen Bereich der Rock- und Pop musik um das einzige bundesweite Festi val, das von Musikern, Kompo nisten, Tex tern für junge, kreative Nachwuchs musiker aus ideellen Gründen und ohne irgendeinen kommerziellen Hintergrund getragen und or ga nisiert wurde. Feierlich ging dieser 36. Deutsche Rock & MODERATION Pop Preis 2018 in der Siegerlandhalle in Steff Heinken, John Silver, Alina Sebastian und Siegen gegen 0 Uhr zu Ende. Eine beinahe Alex Jeanne 12-stündige Veranstaltung, die allen Musikgeschmäckern etwas bot und sehr gut besucht war. Mit ihr glückliche Preisträger, die dieses MITARBEITER UND HELFER Kultur festival mit in die Welt hinaustragen. Pascal Ritter, Florian Eggers, Charles Cao, Melanie Keller, Michelle Keller, Ulrike Strohmann, Für den 37. Deutschen Rock & Pop Preis Jesse Kahlus, Ole Seelenmeyer, Hinrich Vogt, 2019 kann man sich ab 1. März 2019 bewerben unter www.musiker-online.tv Kahlus, Anandaraja Thanushanth, Ronja Rabe, Jasmin Just, Heike Müller, Katja Rake, Jan Ana Seelenmeyer, Alexandra Lesch, Malvin Das Filmteam vom Kulturellen Jugend - Vollmer, Hendrik Pain, Niklas Opländer, Jarod bil dungswerk e.V. hat alle Auftritte des diesjährigen Rock & Pop Preises mitgeschnitten. Die Bockelmann, Yogarajah Garthigeyan, Pia Rurup, Menzel, Ole Langhein, Anthony Briceno, Jan Zusammenschnitte können beim DRMV be stellt Florian Stachowski, Antonia Ott, Merle Trautwein, werden. Konrad Beck u.v.a. TECHNIK VIDEOAUFZEICHNUNG: Ronja Rabe, Philipp Netzlaff, Juliane Landgraf, Raik Lingner, Gesine Aeply, Victor Schlinke, Timo Ritter, Norman Seils, Alexandra Lesch, Thomas Eggers LEINWANDPRODUKTION: Pascal Ritter, Florian Eggers VERANSTALTUNGSTECHNIK: Nordlite – www.nordlite.de FOTOS: Ludwig Czapla – www.fotoknips.de

13 »WAS BRINGT EINEM DER GEWINN EIGENTLICH?« Eine Frage, die man von außenstehenden Journalisten hin und wieder gestellt bekommt. Ja, es gibt keine großen Geldpreise und auch keinen Plattenvertrag. Aber: Dieser Preis öffnet Türen. Er verleiht auch bisher noch kleinen und unscheinbaren Bands, Solokünstlern, Duos, Produzenten etc. die Macht, gehört zu werden. Der riesige Pressespiegel des Deutschen Rock & Pop Preises 2017, in dem alle Zeitungs artikel über die Teilnehmer und vor allem Preisträger ge sammelt sind, zeigt mit seinen 3,17 Millionen potenziellen Lesern die tatsächliche Größe und Bedeutung des Deutschen Rock & Pop Preises. Kein Wunder also, dass jedes Jahr mehr Künstler aus ganz Deutschland ihr Glück versuchen, sich der Fachjury stellen und auf Preise hoffen. Sie alle haben diesen einen Wunsch: einen Preis mit nach Hause zu nehmen, für ihre Ar beit und Leidenschaft ausgezeichnet zu werden und so eine große Unterstützung für die nächsten Schritte zu bekommen. Und so kamen Musikerinnen und Musiker aus ganz Deutschland am 8. Dezember 2018 zum 36. Mal zusammen, davon bereits zum 5. Mal in der Siegerlandhalle in Siegen, um gemeinsam dem Deutschen Rock & Pop Preis die Magie zu verleihen, die diese Veranstaltung seit 36 Jahren aufrecht erhält. Insgesamt über 12 Stunden dauerte der Wett - bewerb mit anschließender Preisverleihung an. Nach der Begrüßung, u. a. durch Bürger - meister Mues, wurde zunächst die Fachjury vor - gestellt, die an diesem Tag darüber entschied, welche Finalisten der Hauptkategorien mit einem Preis ausgezeichnet werden sollten. Und dann ging es auch schon los: Im 5- Minuten-Takt gingen die Bands auf die Bühne, 5 Minuten für Auf- und Abbau und einen Song, mit dem überzeugt werden sollte. Hinter der Bühne herrschte meist eine große Aufregung. Und auch wenn viele sich vor Nervosität kaum auf die Bühne trauten, waren sich alle einig: Diese 5 Minuten haben sich angefühlt wie eine Sekunde. Alles geschah in einem einzigen Adrenalin- Rausch. Und dann hieß es nur noch hoffen. Von 13 bis 21 Uhr war die Siegerlandhalle mit Musik der unterschiedlichsten Musik rich tun gen erfüllt. Von Pop und Rock über Singer-Song - writer, Country, Alternative oder Heavy Metal war an diesem Tag wirklich für jeden was dabei. 8

Archiv

Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 2/2019
Musiker Magazin 1/2018
Musiker Magazin 2/2018
Musiker Magazin 3/2018
Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 02/2017
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 3/2017
Musiker Magazin 4/2017
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 02/2016
Musiker Magazin 03/2016
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 01/2015
Musiker Magazin 02/2015
Musiker Magazin 03/2015
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 01/2014
Musiker Magazin 02/2014
Musiker Magazin 03/2014
Musiker Magazin 03/2013