Aufrufe
vor 4 Monaten

Musiker Magazin 2/2021

  • Text
  • Deutscherrockpoppreis
  • Arrest
  • Spacemueller
  • Shinamaage
  • Voyageriv
  • Tonland
  • Paulbartsch
  • Samiya
  • Kerstinbogensee
  • Vocalskills
  • Randycalifornia
  • Spirit
  • Wwwmusikermagazinde
  • Cassidy
  • Mick
  • Magazin
  • Deutschen
  • Musiker
  • Musik
FESTIVAL: Deutscher Rock & Pop Preis 2021 – Konzept; STORIES: TONLAND – Zwei Menschen, zwei Stimmen, viel Gefühl; Kerstin Bogensee – Musikerin aus Leidenschaft und Optimistin aus Überzeugung; Sam Reckless – »Dark Times On Glamroad«; Mick Zimmer – »Das neue Jahr«; VOYAGER IV – »Pictures At An Exhibition«; SAMIYA – Die Stimme einer neuen Generation Soul; Paul Bartsch – Träume im Kopf, Wut im Bauch, Wärme im Herzen; SIHNA MAAGÉ – Soul mit Blick für den Zeitgeist; SPACEMUELLER – Melodischer Indie-Rock mit viel Zerre auf den Gitarren und abgedrehten Rhythmen; ARREST – True Power Metal Band from Germany; Die Historie der Rock- & Popmusik: Randy California und SPIRIT; MUSIKBUSINESS: The Singer’s Coach von LeeZa Nail – Teil 2: Vocal Skills; RUBRIKEN: Musiker-News; Produkt-News; CD-Rezensionen; Titelschutzanzeigen; Kleinanzeigen; Impressum

56 PRODUKT-NEWS während

56 PRODUKT-NEWS während über den EFX-Pan Regler die Effekte anteilig den Kanälen zugeordnet werden. Auf der Rückseite des Fame Athena ermöglicht ein AUX In den Anschluss von externen Zuspielgeräten und ein Line Out den Anschluss von Aktivlautsprechern oder Aufnahme geräten. Darüber hinaus lassen sich externe Effekte über den Send und Return einschleifen, während über den DI Out ein symmetrisches Signal an ein Mischpult oder ein Recording-Gerät gegeben werden kann. Darüber hinaus verfügt der Fame Athen über ein Footswitch-Input, mit dem die Effekte on und off geschaltet werden können, einen Tuner-Eingang und einen Kopfhörerausgang . Über einen 35-mm-Boxenflansch kann der Athena auf einem Stativ in entsprechender Höhe positioniert werden. Nicht zuletzt gewährleistet ein stabiler Griff aus Leder den komfortablen Transport, während das stabile Holz - ge häuse aus mehrschichtig verleimtem Multiplex dem Ver - stärker eine hochwertige Optik verleiht. DER FAME ATHENA ACOUSTIC COMBO IM ÜBERBLICK: FAME ATHENA ACOUSTIC COMBO Akustik-Verstärker mit 50 Watt Leistung, zwei Kanäle für Gitarre und Gesang, Reverb, Chorus, Delay und Equalizer Der preisgünstige Fame Athena ist mit 50 Watt , zwei Kanälen, integrierten Effekten und Equalizer der ideale Begleiter für den ambitionierten Singer-Songwriter. Zudem sorgen hochwertige weich aufgehängte Speziallautsprecher für ein natürliches, neutrales und ausgewogenes Klangbild, das man eigentlich erst in einer deutlich höheren Preisklasse erwarten würde. neben dem Gain-Regler ein 2-Band-Equalizer zur Verfügung. Für die entsprechende Atmosphäre sorgt die Effektsektion des Fame Athena. Mithilfe eines vierstufigen Drehschalters können die Effekte Reverb 1, Reverb 2, Delay und Chorus aus wählt werden. Dabei kann über den EFX-Level die In - ten sität des zugewiesenen Effekts ausgewiesen werden, • Akustik-Verstärker für Gitarre und Gesang • 50 Watt Leistung • 2 Kanäle • Ideal für Singer-Songwriter • Kanal 1: Line-Input mit Gain, 3-Band-EQ, Color- und High/Low-Schalter • Kanal 2: Kombibuchse mit XLR/Line-Input, Gain, 2- Band-EQ, Mic/Line-Schalter • Effekte: Reverb 1, Reverb 2, Delay und Chorus • AUX In zum Anschluss von externen Zuspielgeräten • Line Out für Recordings und externe Aktivboxen • Symmetrischer DI-Ausgang zum Anschluss an ein Mischpult oder für Aufnahmen • 6,35-mm-Kopfhörerausgang • Send und Return zum Einschleifen von externen Effekten • Tuner-Anschluss • Boxenflansch 35 mm • Stabiler Ledergriff • Stabiles Holzgehäuse aus mehrschichtig verleimtem Multiplex • Footswitsch-Eingang zum Ein- oder Ausschalten der internen Effekte Weitere Informationen: www.musicstore.de Dabei liefert der erste Kanal einen Gain-Regler zur An - passung des Gitarreneingangssignals, während ein 3-Band- Equalizer viel Raum für die individuelle Frequenztrennung zulässt. Zudem kann mithilfe des High/Low-Schalters die Eingangslautstärke reguliert werden. Außerdem wurde der Fame Athena mit einem Klangfilter „Color“ ausgestattet, der per Knopfdruck die Mitten leicht anhebt und der Gitarre dabei ein brillanteres Klangbild verleiht. Der zweite Kanal verfügt über eine Kombibuchse, mit der sowohl per XLR ein Mikrofon als auch ein zweites In stru - ment angeschlossen werden kann. Dabei sorgt ein Line/Mic- Schalter für die entsprechende Pegelanpassung von Mikro - fon oder Instrument. Darüber hinaus steht dem Musiker www.musiker-online.tv

PRODUKT-NEWS 57 MARKUS FRITSCH, KATRIN JANDL, PETER KELLERT, ANDREAS LONARDONI HARMONIELEHRE UND SONGWRITING 8. völlig revidierte und erweiterte Auflage 2020 Darstellung und Verbindung von Harmonielehre und Song - writing in der populären Musik sind die Themen, die in diesem Lehrbuch praxisorientiert behandelt werden. Zahl reiche Abbildungen, Notenbeispiele, Tabellen, Übun gen, Register und ein Songwriterkatalog erleichtern die Übersicht. Vermittelt werden grundlegende Kenntnisse über den Pro - zess des Songwritings, die Songwriting- und Lyric writing - techniken, die Betätigungsfelder von Songwritern und das Berufsbild. Themen wie Melodik, Harmonik, Text-, Vers-, Reimlehre und Songformen werden ausführlich behandelt, ebenso die Grundlagen der allgemeinen Musik lehre, der Notations-, der Rhythmik- und der Harmonie lehre. Das Buch bietet: • Teil 1 „Intro“ • Teil 2 „Tools – Allgemeine Musiklehre“ Alle Grundlagen der Allgemeinen Musiklehre wie Notation, Rhythmik, Formenlehre. • Teil 3 „Harmonielehre“ Stammtonreihe, Tonleitern, Tonarten, Kadenzen, Mo du - lation, Akkordlehre und Akkordverwandtschaften sind die Themen dieses Kapitels. • Teil 4 „Songwriting“ Von der Skizze zum fertigen Song. Hier werden einfache, aber effektive Wege gezeigt, wie man mithilfe verschiedener Herangehensweisen eigene Songs schreiben lernt. Textdichtern werden bei Themenfindung und Stoff sam m - lung unterstützende Techniken wie Object Writing, Story - telling und Destination Writing vorgestellt. • Teil 5 „Business“ Urheberrecht, GEMA, GVL, Demoproduktion und Mar ke - ting sind einige der Themen, über die jeder (angehende) Musiker informiert sein muss. In diesem Kapitel findet sich alles Wissenswerte dazu. • Teil 6 „Nachschlag“ Hier finden sich Themen, die im Buch nicht erklärt werden, um den Lesefluss nicht zu unterbrechen. Es sind Themen, deren Kenntnis zwar nützlich, aber nicht wichtig für den Lernerfolg ist, wie zum Beispiel die Ober ton - reihe. Unter History sind ein paar Eckpfeiler der Geschichte des Songs und der Songwriter gesammelt. Es gibt eine umfassende Buchliste zur gezielten Weiter bil - dung sowie einige wichtige Adressen aus der Musik - branche. Der Songwriterkatalog ist ein Versuch, ein paar der wichtigsten Namen hervorzuheben. Das hilft und spart Zeit bei der eigenen Recherche. Peter Kellert ist Gitarrist, Arrangeur und Komponist. Aus - bildung u. a. bei Jerry Bergonzi (Boston), Henning Brauel (Hannover), Frank Sikora (Stuttgart). Markus Fritsch, Ausbildung am Berklee College of Music in Boston, arbeitet als Bassist, Arrangeur, Komponist im Studio für Produktionen und ist als Livemusiker und Bassist in be - kannten Bands tätig. Andreas Lonardoni, Ausbildung am Berklee College of Music in Boston, Bassist und Dozent für Elektrobass. Katrin Jandl wurde von Peter Kellert zur Gitarristin und Kom - ponistin ausgebildet. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin arbeitet sie als Songwriterin und Gitarrenlehrerin. 8. völlig revidierte und erweiterte Auflage 2020 Mit Notenbeispielen, Tabellen, Übungen und Fotos 472 Seiten | 34 Euro ISBN 978-3-928825-23-8 Weitere Informationen: www.leu-verlag.de MARTIN SACHS MEIN ERSTER POPSONG 8 leichte Lieder zum Mitspielen für Schlagzeug (Band 6 mit CD) Das Spielen eines populären Liedes stellt für Schlagzeug - schüler ein attraktives Ziel dar. Das vorliegende Heft mit Schlagzeugparts und Begleitmusik, abgeleitet von ebensolchen Liedern, arbeitet auf dieses Ziel hin und enthält quasi als „Gesellenstück“ den Song „I Love Rock ’n’ Roll“ in der Interpretation von Joan Jett & The Blackhearts. Das Heft bietet: DRUMSET DIREKT ➜ Verzicht auf Übungen allgemeiner Art nur für kleine Trommel. LIED DIREKT ➜ Übungen nur direkt aus dem und für das Lied. KLARTEXT STATT IMPROVISATION ➜ Klare Vorgaben für den Anfänger statt zu improvisierender Anweisungen. SPIELEN STATT LESEN ➜ Verzicht auf lange Texte. THEORIE GANZ PRAKTISCH ➜ Erklärungen dann, wenn sie gebraucht werden. JEDES DER 8 LIEDER WIRD AUF JEWEILS 4 SEITEN BEHANDELT ➜ Die erste Seite bietet Erklärungen. ➜ Auf der zweiten Seite werden einzelne Takte oder Takt - übergänge geübt, die bei Bedarf in mehrere Schritte zerlegt werden. ➜ Alle gekennzeichneten Takte befinden sich auf der CD in drei Geschwindigkeiten. ➜ Auf der Doppelseite folgt dann das Lied, auf der CD einmal langsam und einmal schnell. Martin Sachs ist Schlagzeuglehrer, ausgebildeter Orches - ter schlagzeuger und Buchautor und hat mit „Mein erster Popsong, 8 leichte Lieder zum Mitspielen für Schlag - zeug“ bereits Band 6 in einer für den Schlagzeug- Anfangs unter richt geeigneten Buchserie im LEU-Verlag veröffentlicht: Mein erstes Konzert, Band 1: ISBN 978-3-89775-162-0 Mein erstes Konzert, Band 2: ISBN 978-3-89775-163-7 Mein erstes Solo: ISBN 978-3-89775-164-4 Mein erster Rhythmus: ISBN 978-3-89775-173-6 Mein erstes Konzert, 8 Weihnachtslieder für Schlag - zeug: ISBN 978-3-89775-176-7 Martin Sachs vermittelt gekonnt, einfach und verständlich, wie man zu verschiedenen Songs trommelt. ISBN 978-3-89775-188-0 | 48 Seiten mit CD | 19,80 Euro Weitere Informationen: www.leu-verlag.de 2/2021 musiker MAGAZIN