Aufrufe
vor 2 Monaten

Musiker Magazin 2/2021

  • Text
  • Deutscherrockpoppreis
  • Arrest
  • Spacemueller
  • Shinamaage
  • Voyageriv
  • Tonland
  • Paulbartsch
  • Samiya
  • Kerstinbogensee
  • Vocalskills
  • Randycalifornia
  • Spirit
  • Wwwmusikermagazinde
  • Cassidy
  • Mick
  • Magazin
  • Deutschen
  • Musiker
  • Musik
FESTIVAL: Deutscher Rock & Pop Preis 2021 – Konzept; STORIES: TONLAND – Zwei Menschen, zwei Stimmen, viel Gefühl; Kerstin Bogensee – Musikerin aus Leidenschaft und Optimistin aus Überzeugung; Sam Reckless – »Dark Times On Glamroad«; Mick Zimmer – »Das neue Jahr«; VOYAGER IV – »Pictures At An Exhibition«; SAMIYA – Die Stimme einer neuen Generation Soul; Paul Bartsch – Träume im Kopf, Wut im Bauch, Wärme im Herzen; SIHNA MAAGÉ – Soul mit Blick für den Zeitgeist; SPACEMUELLER – Melodischer Indie-Rock mit viel Zerre auf den Gitarren und abgedrehten Rhythmen; ARREST – True Power Metal Band from Germany; Die Historie der Rock- & Popmusik: Randy California und SPIRIT; MUSIKBUSINESS: The Singer’s Coach von LeeZa Nail – Teil 2: Vocal Skills; RUBRIKEN: Musiker-News; Produkt-News; CD-Rezensionen; Titelschutzanzeigen; Kleinanzeigen; Impressum

Angebot ❶

Angebot ❶ Studiosendung Zur CD-Veröffentlichung oder einfach so – wir produzieren mit euch eine komplette Studiosendung wie in den goldenen Zeiten des Musik - fernsehens. Mit Auftritt zu Playback (unplugged und live auch möglich) und Interview. (30 – 40 Minuten Videoclip) ➜ 500 Euro + Eine Seite Interview und Foto im Musiker Magazin (Auflage 20 000 Exemplare) ➜ 1 000 Euro + Zwei Seiten Interview und Foto im Musiker Magazin (Auflage 20 000 Exemplare) ➜ 1 500 Euro Die Vorteile im Überblick: ❷ CD-Hearing / Interview für Promozwecke in einem unserer Filmstudios Wir reden mit euch über euer Album, hören hinein und stellen es vor! Oder es geht einfach um euch als Band / Einzel - künstler und euer musikalisches Schaffen. (30 Minuten) + Halbe Seite Interview und Foto im Musiker Magazin (Auflage 20 000 Exemplare) ➜ 500 Euro • voll ausgestattetes Filmstudio mit Live-Charakter • aufgezeichnet wird mit bis zu vier professionellen Kameras • ihr bestimmt die Inhalte, wir setzen sie in Szene • bei Bedarf inklusive Visagistin, die dafür sorgt, dass ihr gut ausseht • Interview mit professioneller Moderatorin (Angebot 1 + 2) • Konzertbühne (8 m x 4 m) mit Licht, PA und Backline vorhanden* • ein großer Bildschirm (2 m x 1 m) im Studio steht euch als eure persönliche Werbefläche zur Verfügung – hier können wir euer Logo, das Albumcover, Werbung von Firmen oder sonstige Grafiken einbauen • ein gut eingespieltes Team vor Ort kümmert sich um alle Belange • ihr bekommt eine geschnittene Sendung von RockTV inklusive Intro, animierten Bauchbinden und Abspann • auf Wunsch stellen wir das Video on-demand auf unserem YouTube-Kanal und sozialen Netzwerken zur Verfügung für noch mehr Reichweite ❸ Aufzeichnung Live-Konzert Ihr braucht ein professionelles Live-Video, um euch für Konzerte zu bewerben? Kommt in unser Rock-TV-Studio! (30 Minuten Videoclip) ➜ 1 000 Euro ★ Unser Film-Team ist auch mobil! Ob Festivalmitschnitt oder Proberaumdreh, drinnen oder draußen. Wir kommen mit dem Ü-Wagen vorbei, um mit bis zu vier festen (!) Kameras aufzuzeichnen. Auf Anfrage machen wir euch gern ein individuelles Angebot. © KZENON/FOTOLIA * Für einen perfekten und professionellen Sound empfehlen wir einen Auftritt mit Vollplayback (Liveund auch Unplugged-Auftritte sind aber möglich und der Ton kann gegen einen geringen Aufpreis nachträglich von uns abgemischt werden). Kulturelles Jugendbildungswerk e.V. – RockTV | Kolberger Str. 30 | 21339 Lüneburg Web. www.musiker-online.tv | Mail. info@musikermagazin.de | Fon. +49(0)4131-233030 | Fax. +49(0)4131-2330315

Mediale Reichweite EDITORIAL 03 eit vielen Jahrzehnten hat unsere musikereigene Deutsche PopStiftung S einen Dienst für Medienbeobachtung in Berlin beauftragt, bundesweit alle Zeitungs- und Zeitschriftenartikel über unsere seit nunmehr 38 Jahren durchgeführten jährlichen Kulturveranstaltungen einzusammeln und uns für unsere Presse dokumentationen zuzuschicken. Somit erhalten wir einen jährlichen Überblick über alle bundesweiten Presseveröffentlichungen, die wir dann digitalisieren und im Internet auf unserer Website und auf Facebook veröffentlichen. Allein in 2018 konnten wir auf diese Weise 668 Artikel (zumeist in bundesweiten Tageszeitungen) nachweisen, davon circa 30 Prozent extragroße Artikel über die Fläche einer halben (oder fast einer halben) Zeitungsseite, circa 30 Prozent mittelgroße Artikel und circa 30 Prozent kleine Presse - meldungen. In 2019 haben wir 550 Presseartikel bundesweit einsammeln können und veröffentlicht. Und auch jetzt – im Corona-Zeitraum 2020/21 – haben wir 435 positive, kleine, mittelgroße und große Berichterstattungen über den 38. Deutschen Rock & Pop Preis 2020, den wir wegen der Corona-Pandemie mithilfe von zwei bundesweiten Juroren-Teams zum ersten Mal virtuell durchgeführt haben, erhalten. Die wichtigsten Presseberichte über die Preisträger veröffentlichen wir auf unserer Homepage und auf Facebook. Die bisher 51 größten Artikel/Berichte aus 51 bundesdeutschen Tages zeitungen in den Monaten Januar bis März 2021 über den (coronabedingt digitalen) 38. Deutschen Rock & Pop Preis 2020 wurden in fliessender Reihen folge in unserer Pressedokumentation zusammengefasst. Alle anderen mittelgroßen und kleineren Artikel werden auf unserer Homepage dokumentiert. Somit können wir schon heute erneut feststellen, dass wir wieder mit diesem kulturellen und nonkommerziellen Musikwettbewerb – trotz Corona – die umfangreichste bundesdeutsche Tagespresse-Resonanz für einzelne Konzerte und Musikfestivals erhalten haben. Nach einer schriftlichen Aussage unseres Schirmherren, des Präsi denten des Deutschen Musikrates Prof. Martin Maria Krüger, ist dies ein bundesweites mediales Alleinstellungsmerkmal im Bereich der zahlreichen Bericht er stat tungen für Musikveranstaltungen seitens der bundesweiten Tages zeitungen. Diese seit Jahren ungewöhnliche massenhafte bundesweite Veröf fent - lichung von Hunderten oft großen Presseartikeln renommierter und seriöser deutscher Tageszeitungen mit Millionen verkauften Zeitungs exemplaren (Reichweite und potenzielle Leser) hat für unseren gemeinnützigen Kultur - verband Deutscher Rock & Pop Musikerverband e. V. und unsere ebenso gemeinnützige Kulturstiftung Deutsche PopStiftung eine außergewöhnliche Außenwirkung und Publizität: In fast jedem der veröffentlichten Artikel wird seit ca. 38 Jahren nicht nur der Titel dieses Kultur wett be werbes Deutscher Rock & Pop Preis genannt, sondern auch die Namen der beiden Veranstalter Deutscher Rock & Pop Musikerverband e.V. und Deutsche PopStiftung werden veröffentlicht. Das bedeutet unbezahlbare Werbung für diesen Musikwettbewerb und die beiden veranstaltenden Kulturinstitutionen. DOWNLOADLINK PRESSESPIEGEL: WWW.MUSIKER-ONLINE.COM/ PRESSEDOKUMENTATION-DEUTSCHER-ROCK-POP-PREIS-2020 CHEFREDAKTEUR: OLE SEELENMEYER SCHIRMHERREN: Steffen Mues – Bürgermeister der Stadt Siegen Prof. Martin Maria Krüger – Präsident des Deutschen Musikrates JUROREN: Rogelio Azcarate Fernandez, Matthias Bielecke, Franziska Bub, Prof. Dr. Bernd Giezek, Joachim Griebe, Dr. Nicole Hirschmann, Carsten Kaiser, Lothar Krell, Dr. Michael Lorenz, André Scherzer, Thorsten Schmidt, Lutz Sommer, Mike van Summeren, Jonas Wagner MEDIALE REICHWEITE: Zusammengefasste Reichweite aller verkauften Tageszeitungen mit Berichterstattungen über den 36., 37. und den 38. Deutschen Rock & Pop Preis 2020 (lt. Nilsen-Angaben): 2018: 9.730.628 potentielle Leser 2019: 7.064.165 potentielle Leser 2020: 6.046.104 potentielle Leser WEITERE INFORMATIONEN: WWW.MUSIKER-ONLINE.COM 2/2021 musiker MAGAZIN