Aufrufe
vor 6 Monaten

Musiker Magazin 1/2021

  • Text
  • Gibbons
  • Damals
  • Deutschen
  • Bestes
  • Bester
  • Zeit
  • Album
  • Magazin
  • Musik
  • Musiker
Das Musiker Magazin berichtet über aktuelle Themen der Rock- und Pop-Musikszene, veröffentlicht Fakten und Hintergründe und gibt Tipps und Ratschläge für die professionelle und semi-professionelle Musikszene in Deutschland. FESTIVAL: Deutscher Rock & Pop Preis 2021 – Anmeldung STORIES: Lena Hauptmann – Ihre Songs grooven, fließen und bewegen • BIRD’S VIEW – Jazzakkorde, krumme Taktarten und ein fetter Sound sorgen für originelle Songs • Sascha Salvati – »Künstler müssen einfach mehr zum Unter nehmer werden« • Chris Brandon – EingängigePopsongs, ein Schuss Rhythm and Blues und eine markante Stimme, die vor Energie sprüht • SPY # ROW – Eine neue Ära des Hard Rocks • In den Fängen der roten Ideologen • ZZ Top – That Little Ol’ Band From Texas • DISLIKE SILENCE – Mit einem Knall traten sie 2019 ins Rampenlicht • The Beatles Beat Band – 47 Jahre im Dienst der Pilzköpfe MUSIKBUSINESS: The Singer’s Coach von LeeZa Nail – Teil 1: VOCAL SKILLS • Nur intelligente Einzelkämpfer überleben RUBRIKEN: Musiker-News• CD-Rezensionen• Titelschutzanzeigen• Produkt-News • Kleinanzeigen • Impressum

58 PRODUKT-NEWS ANIKA

58 PRODUKT-NEWS ANIKA NILLES PAD BOOK Fundamental-Workouts SUBDIVISION-STUDIEN, MIXED METERS, POLYRHYTHMEN UND UNABHÄNGIGKEIT DER HÄNDE Wer nicht regelmäßig am Drumset üben kann, wird sich bereits ein Drum Pad zugelegt haben. Aber ohne Drumset zu üben, ist speziell! Denn wer seine Hände nicht nur be - weglich halten, sondern am Pad auch EFFEKTIV üben möchte, für den ist Anika Nilles‘ PAD BOOK genau DAS RICHTIGE! In ihrem für sich selbst entwickelten TRAININGSSYSTEM präsentiert Anika eine Vielzahl von Optionen, WAS und WIE man am Pad am besten üben kann. Besonders gut geeignet ist das Pad, weil es im Wesentlichen auf nur EINE KLANG - QUELLE reduziert ist. So kannst du den Prozess deiner Fort - schritte hinsichtlich Stickings und Rudiments, Phrasierung und Rhythmus-Konzepten kontinuierlich verfolgen. In ihren FUNDAMENTAL-WORKOUTS widmet sich Anika auf insgesamt 280 Seiten den Themen SUBDIVISION STUDIEN, MIXED METERS, UNABHÄNGIGKEIT DER HÄNDE und POLY- RHYTHMEN. Es ergibt sich ein vollständiges System mit Triolen, 16teln, Quintolen, Sextolen und Septolen, die in einzelnen Arbeitsschritten – von sehr einfachen bis hin zu komplexen Rhythmen – aufgeschlüsselt sind. Der Auf- und Ausbau von Grundlagen, die Sensibilisierung für Time und Rhythmus sowie die zahlreichen Möglichkeiten der Er - weiterung eigener Fertigkeiten stehen im Fokus. Zusam - menstellungen von WARM-UPS geben dir eine Idee davon, wie du deine eigenen Rhythmuspatterns entwickeln kannst. Der tiefere Sinn dahinter ist, den Übungsprozess KREATIVER zu gestalten, effektiv an den eigenen Schwächen zu arbeiten, neue Themen für sich selbst zu entwickeln und bereits Ver - trautes einfach aus einer anderen Perspektive zu be trachten. Zurück am DRUMKIT wirst du feststellen, dass du dich auf spezifischere, musikalisch relevante Themen wie Sound, Orchestrierung und Dynamik konzentrieren kannst, da Hände, Körper und Geist die auf dem Pad geübten Grund - lagen bereits verinnerlicht und automatisiert haben. Eben FUNDAMENTAL! Alfred Music Publishing GmbH – 20284G (Deutsche Edition) ISBN-10 3-947998-17-1, ISBN-13 978-3-947998-17-3 Format: DIN A4, Buch (280 Seiten), 21,95 Euro Weitere Informationen: www.alfredmusic.de CONNY CONRAD KRIMINALTANGO – ZWISCHEN GITARRE UND KRIPO CONNY CONRAD – der 1958 in Schöntal an der Jagst ge - borene Komponist, Gitarrenvirtuose, Multiinstrumen talist, Texter und Musikproduzent, zählt mit ca. 1 300 Komposi - tionen, über 500 Texten, 125 Tonträger ver öffentlichungen in einer Auflage von über 2,5 Millionen Exemplaren, Millionen von Radio-Airplays mit weltweiten Chartsplatzie rungen und internationalen Musikpreisen zu den erfolgreichsten und außergewöhnlichsten Künst lern unserer Zeit. Außergewöhnlich auch deshalb, weil er diese Bilanz als „Erster Kriminalhauptkommissar“ nach über 40-jähriger Dienst zeit in 2018 mit in seinen, wie er sagt, „Unruhe stand“, nahm. Wie es zu diesem „Doppelleben“ kam und wie er mit dieser un - gewöhnlichen Lebenserfahrung gerade in diesen schwie - rigen, oft existenzbedrohenden Zeiten vielen Menschen und insbesondere Künstlern Lebenshilfe geben kann, beschreibt er, teilweise auch humorvoll, in dieser Biografie. Exemplare mit einer persönlichen Widmung sind per E-Mail an „coco@arcor.de“ bestellbar. Taschenbuch ISBN: 9783751976213 | E-Book ISBN: 9783752693355 | Zu bestellen: www.amazon.de CHRISTOPH HERDER PLEKTRUM BASS Alles, was du zur Plektrumtechnik wissen musst! Das Plektrumspiel gehört neben Pizzicato- und Slaptechnik zu den drei wichtigsten Spieltechniken auf dem E-Bass! In Plektrum Bass zeigt dir Autor Christoph Herder alles, was du zur Plektrumtechnik wissen musst! Im ersten Teil findest du viele hilfreiche Informationen zur Geschichte von Plek - trum, E-Bass und den bedeutendsten Plektrum bassisten. Tipps zum Kauf eines Plektrums gibt dir die kleine Waren - kunde, in der die verschiedenen Formen, Größen, Ma te ria lien, Oberflächen und Stärken vorgestellt werden, um die zentrale Frage zu beantworten: Welches Bass plektrum ist optimal für dich? Im zweiten Teil geht es in die Spielpraxis! In neun aufeinander aufbauenden Kapiteln erklärt dir Christoph alle wichtigen Plektrumtechniken wie Downstroke, Upstroke, Left Hand Muting und Palm Muting und wie du sie am besten in den unterschiedlichen rhythmischen Zusammen - hängen anwenden kannst. Natürlich werden auch die Tech - niken der Greifhand wie Hammer On, Pull Off, Dead Notes und Slides behandelt und in Bezug zur Plektrum technik gesetzt. In kleinen, gut nachvollziehbaren Schritten wirst du diese Techniken sicher erlernen und vertiefen. Damit sie aber kein Selbstzweck bleiben, findest du viele stilistisch unterschiedliche Groovebeispiele, die der In spiration für deine eigenen Ideen dienen. Ein Spielstück rundet jedes Kapitel ab und ist – neben allen Übungen und Grooves – auf der beiliegenden CD als Demo-Track (mit Bass) und Play-Along (ohne Bass) zu hören. Und als zusätzliches Bonbon: Akkord - spiel mit Strumming und Picking! Alfred Music Publishing GmbH Buch & CD – 20287G, 21,95 Euro ISBN-13: 978-3-947998-21-0 Weitere Informationen: www.alfredmusic.de musiker MAGAZIN 1/2021

PRODUKT-NEWS 59 Ausgezeichnetes Unternehmen KÖNIG & MEYER ERHÄLT INNOVATIONSPREIS MIT TOP-100-SIEGEL Der König & Meyer GmbH & Co. KG in Wertheim wurde das TOP-100-Siegel 2021 verliehen. Mit dieser Auszeichnung werden besonders innovative mittelständische Unterneh - men aus ganz Deutschland geehrt. Zuvor hatte der Musik - zubehörhersteller in einem wissenschaftlichen Auswahl ver - fahren seine Innovationskraft bewiesen. Seit mehr als 25 Jahren attestiert das Siegel „TOP 100“ mittelständischen Unternehmen mit Sitz in Deutschland ein hervorragendes Innovationsmanagement. Alljährlich werden je einhundert innovative Unternehmen in drei Größen- Kategorien ausgezeichnet. Damit werden vor allem „Hidden Champions“ branchenübergreifend auf einer Plattform ge - bündelt, wodurch sie erheblich an Sichtbarkeit gewinnen können. Als Mentor gibt der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar diesem einzigen Wettbewerb seiner Art ein be - kanntes Gesicht. Unternehmen werden anhand von 120 Prüfkriterien in fünf Kategorien, die Innovationserfolg, Innovationsklima, in no vative Prozesse und Organisation, Außenorientierung/Open Inno va - tion und innovationsförderndes Top-Management um fassen, bewertet. Im Kern geht es um die Frage, ob In no va tionen das Ergebnis planvollen Vorgehens oder ein Zufalls produkt sind, also um die Wiederholbarkeit von Innovationsleistungen. Und darum, ob und wie sich die entsprechenden Lösungen am Markt durchsetzen. Besonderes Augenmerk lag dieses Mal auf der Reaktion der Unternehmen hinsichtlich der COVID-19- Pandemie. Gerade in solch plötzlich eintretenden Krisensituationen zeigt sich umso deutlicher, was Innovationskraft bewirkt. Infolge des Lockdowns des gesamten Kulturlebens brach die Nach - frage nach Veranstaltungstechnik und Musikerequipment stark ein. Als Reaktion darauf suchte König & Meyer nach neuen Möglichkeiten, konzipierte innerhalb von drei Wochen eine neue Produktlinie und brachte verschiedene Des in fek - tionsmittelständer auf den Markt. „Hier hat sich unsere Philosophie der kurzen Wege, der eigenen hohen Fertigungstiefe und der strukturierten Pro zesse bei der Produktentwicklung bewährt. Die starke Nach frage nach diesen Produkten hat uns 2020 nachhaltig geholfen, den starken Umsatzrückgang gerade bei den Produkten für Veranstaltungen und Live-Events aufzufangen. Mittlerweile ist die Produktpalette der Desinfektions mittelständer auf über 30 Produkte gewachsen“, beschreibt Geschäfts füh rerin Gabriela König die firmeninterne Flexibilität. Darüber hinaus wurde die Firma vor allem für das strukturierte Innovationsmanagement und gute Innovationsklima im Unternehmen ausgezeichnet. „Bei uns sorgt eine klare Herangehensweise dafür, dass die notwendigen Schritte von der Idee bis zur Markteinführung durch ein definiertes Projektmanagement nicht jedes Mal neu überlegt werden müssen. Wir haben einen ausgewogenen Portfolio-Mix aus kurz- bis langfristigen Projekten. Fortschritte bei der Produktentwicklung werden regelmäßig kontrolliert und koordiniert. Jede Produktneuheit wird vor der Markteinführung geprüft und getestet. Wir haben Innovationsprojektteams, die sich aus Mitarbeitern verschiedener Bereiche zusammensetzen und die sich kontinuierlich austauschen. Kurze Wege und flache Hierarchien sorgen hier für Schnelligkeit bei der Umsetzung der Pro - jekte“, gewährt Geschäftsführer Heiko Wolz einen Einblick in die internen Abläufe. Bei König & Meyer bündeln sich Know-how und Kreativität: So besitzt das Unternehmen eine eigene Konstruktionsund Entwicklungsabteilung mit sieben Mitarbeitern und eigene Produktmanager als Schnittstelle zwischen Geschäfts - leitung und den technischen Abteilungen sowie Vertrieb und Marketing. Die Produktideen kommen entweder direkt von Händlern oder Endkunden, über Messen und Veranstal - tungen oder von den eigenen Mitarbeitern. Etwa dreißig Neuheiten – Innovationen und Produktverbesserungen – werden so im Jahr durchschnittlich herausgebracht. Über die Auszeichnung freut sich die Geschäftsleitung be - sonders, weil sie den bisherigen Weg, die geleistete Arbeit und die gestellten Weichen für die Zukunft gleichermaßen bestätigt. Gabriela König: „Mit innovativen Pro dukten und Ideen unterstützen wir seit Jahrzehnten den Musiker in seinem Alltag. Wir beobachten unseren Markt immer sehr genau und reagieren frühzeitig auf Trends, um wettbewerbsfähig zu bleiben und als Erste neue und wegweisende Innova - tionen auf den Markt zu bringen. Eine gelebte Unternehmens - kultur, die Ideen und Verbesserungs vorschläge von Mitarbeitern aktiv fördert und unterstützt, ist dabei unerlässlich.“ Die-TOP 100-Preisverleihung ist für den 26. November 2021 im baden-württembergischen Ludwigsburg terminiert. Beide Geschäftsführer hoffen, vor Ort dabei sein zu können. Falls dies aus Pandemiegründen nach wie vor nicht möglich sein sollte, werden die Veranstalter gefordert sein, ihrerseits Innovationskraft zu beweisen. Weitere Informationen: www.k-m.de 1/2021 musiker MAGAZIN