Aufrufe
vor 3 Wochen

Musiker Magazin 4/2019 – 1/2020

  • Text
  • Singen
  • Jagger
  • Zeit
  • Bestes
  • Deutschen
  • Bester
  • Album
  • Magaz
  • Musiker
  • Musik
FESTIVAL: Deutscher Rock & Pop Preis 2019 – Rückblick; Deutscher Rock & Pop Preis 2020 – Anmeldung / STORIES: Singer-Songwriterin Kiara Huber; Ann Doka – Aus »Neu« mach »Neu«. Wandel schreibt Musik; Die Historie der Rock- & Popmusik: Teil 15: THE ROLLING STONES – The greatest Rock & Roll band in the world (Teil 2); Burn Out Laut – Therapeutischer Soulrock; Sven Garrecht – Mit der Kleinkunst im Herzen schafft er eine Symbiose aus grooviger Popmusik und sinnigem Chanson; VOICE OVER PIANO – Entertainment auf höchstem Niveau; COPPER SMOKE – Americana Rock; KÖNIG & MEYER – Stands For your Music – seit 1949; CORAZÓN DEL CARIBE – Pures Karibik- & Kuba-Feeling / MUSIKBUSINESS: Leeza Nail – Wie kann ich Singen zum Beruf machen? / RUBRIKEN: Musiker-News; Produkt-News; CD-Rezensionen; Titelschutzanzeigen; Kleinanzeigen; Impressum

12 FESTIVAL DANKSAGUNG

12 FESTIVAL DANKSAGUNG und Musikern aus allen Teilen Deutschlands, die hofften, zu den Preisträgern zu gehören und aus - gezeichnet zu werden, sowie mit ihren per ge - charterten Bus mitgebrachten Fans, die für ihre Lieblingsband die Daumen drückten und wissen wollten, wer die Preisträger des Jahres 2019 werden würden. Feierlich wurden den Preisträgern ihre Ur - kunden und Rock-Pop-Oscars überreicht, es wurde begeistert gejubelt und gefeiert, und nach - dem die drei Moderatoren den letzten Preisträger des Abends bekannt gegeben hatten, war es Zeit für die Presse- und Künstlerfotografen, die mitgebrachten Familienmitglieder, Fans und Freunde, die Preisträger zu feiern und per Handy zu filmen. Wie jedes Jahr gab es sowohl ein Gruppenfoto mit den Preisträgern der Sonder - kategorien wie auch der Hauptkategorien. Ge - meinschaftlich sangen alle Preisträger auf der Hauptbühne die eingespielte Rock-Hymne von Queen „We are the Champions“... Damit ging der 37. Deutsche Rock & Pop Preis 2019 nach zehn Stunden gegen 23 Uhr zu Ende. Der Deutsche Rock & Pop Musikerverband e.V. und die Deut sche Pop Stiftung möchten sich als Veranstalter des 37. Deutschen Rock & Pop Preises 2019 beim Bürger meister der Stadt Siegen und Schirmherren Herrn Steffen Mues, beim zweiten Schirm herren Prof. Martin Maria Krüger, Präsident des Deutschen Musikrates, beim gesamten Team der Sieger landhalle, bei Frau Christin Bartel und der Firma Nordlite, bei allen Helfern und Juroren, bei allen Technikern und Mode ra toren, bei den Musikgruppen und Sänger*innen für ihren ehrenamtlichen Einsatz an diesem Kultur festival sowie bei allen Spon soren und unterstützenden Firmen bedanken. Dieses Kulturfestival wurde wie in den Jahren zuvor durch die beteiligten Teil nehme - rinnen und Teilnehmer an diesem Festival sowie durch die Mitglieder des Deutschen Rock & Pop Musiker ver ban des und die Deutsche Popstiftung finanziert. Damit handelt es sich bei dieser großen Kulturveranstaltung im jugend kulturellen Bereich der Rock- und Pop musik um das einzige bundesweite Festi val, das von Musikern, Kompo - nisten, Tex tern für junge, kreative Nachwuchs musiker aus ideellen Gründen und ohne irgendeinen kommerziellen Hintergrund getragen und or ga nisiert wurde. JURY TEAM 1: Patrick Ackermann, Daniela Beier, Matthias Bielecke, Prof. Dr. Bernd Giezek, Dr. Nicole Hirschmann, Timo Hofmann, Peter Kalff, Lothar Krell, Johannes Nolden, Marcus Pengel, André Scherzer, Lutz Sommer, Mike van Summeren TEAM 2: Dr. Norbert Aping, Rogelio Azcarate Fernandez, Franziska Bub, Uwe Fischer, Joachim Griebe, Sylvia Heinz, Carsten Kaiser, Dr. Michael Lorenz, Julia Neigel, Karl Schauer, Thorsten Schmidt, Jonas Wagner MODERATION Alina Sebastian, Alex Jeanne und John Silver Und wer diesen von allen teilnehmenden Mu sikerinnen und Musikern und dem DRMV als Musikerorganisation gemeinschaftlich or - ganisierten, durchgeführten und finanzierten Musik wettbewerb einmal live erleben möchte, sollte sich mit seiner Band oder als Interpret für den 38. Deutschen Rock & Pop Preis 2020 am 12. Dezember 2020 in der Siegerlandhalle in Siegen bewerben, um an diesem bundesweiten kulturellen Musikwettbewerb teilzunehmen. TECHNIK VIDEOAUFZEICHNUNG: Tobias Blank, Ahram Choi, Thomas Eggers, Marie Sophie Koop, Raik Lingner, Silvia Matschull, Ronja Rabe, Normann Seil LEINWANDPRODUKTION: Florian Eggers, Ana Seelenmeyer VERANSTALTUNGSTECHNIK: Nordlite www.nordlite.de FOTOS: Ludwig Czapla www.fotoknips.de BEWERBUNGEN SIND WIEDER MÖGLICH ab dem 01.03.2020 unter INFO@DRMV.DE oder WWW.MUSIKER-ONLINE.TV MITARBEITER UND HELFER Lea Albertsen, Mohamad Almasri, Manfred Augustin, Lynn Barthels, Konrad Beck, Jan Bockelmann, Nele-Sophie Breuer, Ludwig Czapla, Florian Eggers, Leonad Elze, Yogarajah Garthigeyan, Jasmin Just, Ole Langhein, Heike Müller, Niklas Opländer, Antonia Ott, Hendrik Pain, Katja Rake, Pia Rurup, Ole Seelenmeyer, Ana Seelenmeyer, Ulrike Strohmann, Philipp Strunk, Anandaraja Thanushanth, Hinrich Vogt, Mareike Wittorff u.v.a.

ANMELDUNG Hiermit melde ich mich/uns für den Deutschen Rock & Pop Preis 2020 an. FESTIVAL 13 38. DEUTSCHER ROCK & POP PREIS 2020 Band/Künstler/-in: ......................................................... Ansprechpartner/-in: ...................................................... Straße: .......................................................................... PLZ Ort: ........................................................................ Bundesland: .................................................................. Tel.: ............................................................................... Mobil: ............................................................................ Fax: .................................................................................... E-Mail: ................................................................................ Internet: .............................................................................. DRMV-Mitgl.-Nr.: ................................................................ GEMA-Mitglied?: q nein q ja: q angeschl. q außerord. q ordentlich Anmeldungen in mehreren Sparten sind möglich. Anmeldegebühr pro Musiksparte: 20, Euro DRMV-Mitglieder /30, Euro DRMV-Nichtmitglieder Die Anmeldegebühren in Höhe von Euro ............ q in bar beigelegt q als Scheck beigelegt q per Überweisung Bankverbindung: Deutsche Popstiftung, Postbank Hamburg, IBAN: DE08 2001 0020 0964 2792 08, BIC: PBNKDEFF Dieses Anmeldeformular, CD und Bewerbungsgebühr bitte spätestens bis 15. Juli 2020 an: Deutsche Popstiftung, Bewerbung 2020, Kolberger Str. 30, 21339 Lüneburg Teilnahmegebühr: 150, Euro je Hauptkategorie und je erste Sonder ka te gorie (alle weiteren 100,-Euro) bei Auswahl durch die Bundesjury.(Kostenlos: 50 Festival-Eintrittskarten im Wert von 1.000, Euro für eigene Gäste/Fans) 38. DEuTSCHER RoCK & PoP PREiS 2020: HAuPTKATEgoRiEN Bitte gewünschte Musiksparte(n) ankreuzen und CD (pro Sparte eine CD!) beilegen! Der jeweils 1. Song wird gewertet! q 1 q 2 q 3 q 4 q 5 q 6 q 7 q 8 Deutscher Rock Preis (beste Rock-Band) Deutscher Pop Preis (beste Pop-Band) Deutscher Hard Rock Preis (beste Hard’n’Heavy-Band) Deutscher Funk & Soul Preis (beste Funk/Soul-Band) Deutscher Alternative Preis (beste Alternative-Band) Deutscher Singer-Songwriter Preis (beste(r) Solosänger(in) Wertung: Eigenkomposition und Stimme) Deutscher Singer Preis (beste(r) Solosänger(in) Wertung: Stimme) Deutscher Country Preis (beste Country-Band) Die durch die Jury ausgewählten Teilnehmer der Hauptkategorien präsentieren sich am 12. Dezember 2020 im Finale auf der Hauptbühne der Siegerlandhalle in Siegen mit jeweils einem Song (maximale Länge: 4 Minuten). 38. DEuTSCHER RoCK & PoP PREiS 2020: SoNDERKATEgoRiEN q 9 Beste Filmmusik q 18 Bestes Trancealbum q 26 Beste A-Capella-Band q 10 Bestes Kinderlieder-Album q 11 Beste Experimentalband q 12 Beste Crossoverband q 13 Beste Hardcoreband q 14 Beste Industrialband q 15 Beste Progressiveband q 16 Beste Skaband q 19 q 20 q 21 q 22 q 23 q 24 Beste(r) Mundart-Interpret(in) Beste(r) Electronic-Interpret(in) Bestes Dancehall-Album Beste Elektropopband Bestes traditionelles Blues-Album Beste Rock’n’Roll/Rockabillyband q 27 q 28 q 29 q 30 q 31 q 32 Bestes Chanson-Album Beste Punkband Beste Gothic/Wave-Band Beste(r) Gospel-Interpret(in) Beste Gospelgruppe Bestes Weltmusikalbum q 17 Beste Nu-Metal-Band q 25 Beste Cover/Revivalband q 33 Bestes Hip-Hop-Album EINSENDESCHLUSS: 15. JULI 2020

Archiv

Musiker Magazin 4/2019 – 1/2020
Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 2/2019
Musiker Magazin 3/2019
Musiker Magazin 4/2019 – 1/2020
Musiker Magazin 1/2018
Musiker Magazin 2/2018
Musiker Magazin 3/2018
Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 02/2017
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 3/2017
Musiker Magazin 4/2017
Musiker Magazin 01/2015
Musiker Magazin 02/2015
Musiker Magazin 03/2015
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 02/2016
Musiker Magazin 03/2016
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 01/2014
Musiker Magazin 02/2014
Musiker Magazin 03/2014
Musiker Magazin 03/2013