Aufrufe
vor 1 Woche

Musiker Magazin 3/2019

  • Text
  • Stones
  • Schawb
  • Maffay
  • Wettbewerb
  • Festival
  • Dezember
  • Verschiedenen
  • Musikalischen
  • Blues
  • Zeit
  • Deutschen
  • Album
  • Magazin
  • Musik
  • Musiker
FESTIVAL: Deutscher Rock & Pop Preis 2019 – Konzept; STORIES: Sigi Schwab – Der vielsaitige Champion; Albert Böhne spricht über seine Karriere und die Zusammenarbeit mit Tony Liotta; Interview mit Linda B.; 50 Jahre Peter Maffay – Pünktlich zu seinem siebzigsten Geburtstag erschien das Jubiläumsalbum »Jetzt!«; Achim Amme – »Ammerica«; Die Historie der Rock- & Popmusik – Teil 14: The Rolling Stones – the greatest rock & roll band in the world (Teil 1); HAzel The Nut – »Animal Birthday Party«; DECADANCE DANCE – »We All Get lost ... Sometimes«; UDOMAT & Panikgenossen; MAKIA – Wenn man Musikerherzen öffnet – ist da die ganze Welt zu hause; MUSIKBUSINESS: Mit Musik auf Youtube Music einnahmen erzielen (teil 2) – Deine Musikkarriere auf andere Arten über Youtube vorantreiben; MUSIK & RECHT: Fundamentale Weichenstellung: EUGH-Urteil über Sampling in der Musikproduktion; RUBRIKEN: Produkt-News; CD-Rezensionen; Titelschutzanzeigen; Kleinanzeigen; Impressum

ANMELDEGEBÜHR 20, –

ANMELDEGEBÜHR 20, – Euro drMV-Mitglieder 30, – Euro drMV-nicHtMitglieder Nach dem Bewerbungsschluss ermitteln unabhängige Expertenjuroren, die von der Deutschen Popstiftung eingesetzt werden, die Teilnehmer am Finale und die Preisträger der Neben- und Sonder kategorien des 37. Deutschen Rock & Pop Preises 2019. Mithilfe eines detaillierten Bewertungsbogens (Arran ge ment, Instrumen tie - rung, Gesang, Text, Kom po sition, Originalität, Kreativität etc.) ermittelt die Festivaljury die live im Finale des 37. Deutschen Rock & Pop Preises 2019 auftretenden Musik gruppen und Einzelinterpreten der Haupt kate gorien. Um eine gerechte Preisverleihung zu gewährleisten, kann die Bundesjury, wenn die Einordnung den Juroren passend erscheint, Preise auch in anderen als den durch die Künstler ursprünglich beworbenen Kategorien zuerkennen. TEILNAHME Teilnehmer am Finale des 37. Deut - Die schen Rock & Pop Preises 2019 erhalten durch die Deutsche Popstiftung eine Einladung nebst Teil nahmeformular. Die in allen Sparten und Be reichen nominierten Bands und Künst - ler*innen werden persönlich eingeladen. Erst die Rück sen dung des ausgefüllten Teilnahme for mu - lars und die Entrichtung der Teilnahme ge bühr in Höhe von 150,– Euro je Hauptkategorie und je erste Sonder ka te gorie (alle weiteren 100,– Euro) garantieren die Teilnahme am 37. Deutschen Rock & Pop Preis 2019. Die Fina listen (Einzelkünstler*innen und Musik - gruppen) der Hauptkategorien und die ausgezeichneten Preisträger der Sonderkategorien erhalten im Ge genzug je 50 Eintrittskarten (mit Publikums ab stim mung) im Gesamtwert von 1 000,– Euro für den eigenen Gäste-/Fan kreis. Mit der Nichtrücksendung des Anmelde for mu - lars und der Nichtentrichtung der Teilnah me - ge bühr verfallen die Teilnahme und Preiszuer - ken nung. Die Ergebnisse der Wahl und Auszeichnung durch die Festivaljury werden auf der Website des DRMV www.musiker-online.tv und durch die Kulturzeitschrift MusikerMagazin nach dem Festival veröffentlicht. PREISVERLEIHUNG umfassende Preisverleihung aller Preis - Die träger findet am 14. Dezember 2019 zum Schluss des 37. Deutschen Rock & Pop Preises 2019 in der Siegerlandhalle in Siegen statt. Dafür werden zuerst alle Preisträger der Sonder kate - gorien auf die Bühne ge rufen und dann der Reihe nach ausgezeichnet. Dann werden alle Preis - träger der Haupt ka te gorien auf die Bühne ge - rufen und ebenfalls feierlich ausgezeichnet. Zum Schluss beider Preis verleih un gen werden alle Preisträger für die anwesenden Journa listen, Fotografen und Video ka meras unter Ein spie lung der Festivalhymne im Halb kreis gruppiert, um für die zahlreichen Bericht erstattungen der bundesweiten Tages zeitungen geeignete Medien - fotos zur Ver fü gung zu haben. (s. Dokumen tation Presseberichter stat tung 2018/2019). Web: WWW.MUSIKER-ONLINE.TV TexT: OLE SEELENMEYER FoTos: LUDWIG CZAPLA

STORIES 13 Der vielsaitige Champion SIGI SCHWAB Bereits seit über 50 Jahren ist Land zwischen Jazz und Anrainern Sigi Schwab erfolgreich als Gitarrist und der ethnologischen Musik Südamerikas, Komponist tätig. Dabei lässt er sich nicht in Schablonen pressen: Mit dem Diabelli Trio spielt er Wiener Klassik, aber auch Musik der Avantgarde und in eigenen Bearbeitungen Walzer, Tangos sowie Ragtime. Mit dem Afrikas und Asiens aus. Darüber hinaus komponierte er Musik zu Fernsehserien und Filmen sowie Ballett- und Bühnenstücken. Im Musiker Magazin spricht er über seine Karriere, oder wie er es ausdrücken mag, Percussion Project lotet er das weite über seine Passion (!) 8 3/2019 musiker Magazin

Archiv

Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 2/2019
Musiker Magazin 3/2019
Musiker Magazin 1/2018
Musiker Magazin 2/2018
Musiker Magazin 3/2018
Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 02/2017
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 3/2017
Musiker Magazin 4/2017
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 02/2016
Musiker Magazin 03/2016
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 01/2015
Musiker Magazin 02/2015
Musiker Magazin 03/2015
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 01/2014
Musiker Magazin 02/2014
Musiker Magazin 03/2014
Musiker Magazin 03/2013