Aufrufe
vor 8 Monaten

Musiker Magazin 3/2018

  • Text
  • Musik
  • Musiker
  • Clapton
  • Album
  • Magazin
  • Zeit
  • Blues
  • Claptons
  • Arbeit
  • Youtube
Deutscher Rock & Pop Preis 2018 – Festivalkonzept; Schraubenyeti – Ein Tier am Klavier; MICAST– »Der Markt ist überschwemmt«; Christine Helms – »Ich hatte eine große Menge Glück«; Joachim Griebe – »Etwas mehr Solidarität und Hilfe unter Musikern wäre mehr als hilfreich für uns alle«; »We Call It Blues« – Interview mit Jörg Klein; Interview mit Alwin Smoke; Die Historie der Rock- & Popmusik: Teil 12: Eric Clapton – The Golden Sound; Stefan Lauterbach – »Es gibt nichts, was dieser Mann nicht selbst macht«; KINGS OF FLOYD – Die ultimative Pink Floyd Tribute Band; ETERNAL FLAME – »Smoke On The Mountain« – neues Album nach 16 Jahren; Google will der beste Freund der Plattenfirmen sein; Jule Neigel Band – 4. Akt...; Die andere Meinung: Ins Netz gegangen – Interview mit der EU-Abgeordneten Catherine Stihler; Produkt-News; CD-Rezensionen; Titelschutzanzeigen; Kleinanzeigen; Impressum

Angebot ❶

Angebot ❶ Studiosendung Zur CD-Veröffentlichung oder einfach so – wir produzieren mit euch eine komplette Studiosendung wie in den goldenen Zeiten des Musik - fernsehens. Mit Auftritt zu Playback (unplugged und live auch möglich) und Interview. (30–40 Minuten Videoclip) ➜ 500 Euro + Eine Seite Interview und Foto im Musiker Magazin (Auflage 20 000 Exemplare) ➜ 1 000 Euro + Zwei Seiten Interview und Foto im Musiker Magazin (Auflage 20 000 Exemplare) ➜ 1 500 Euro Die Vorteile im Überblick: ❷ CD-Hearing / Interview für Promozwecke in einem unserer Filmstudios Wir reden mit euch über euer Album, hören hinein und stellen es vor! Oder es geht einfach um euch als Band / Einzel - künstler und euer musikalisches Schaffen. (30 Minuten) + Halbe Seite Interview und Foto im Musiker Magazin (Auflage 20 000 Exemplare) ➜ 500 Euro • voll ausgestattetes Filmstudio mit Live-Charakter • aufgezeichnet wird mit bis zu vier professionellen Kameras • ihr bestimmt die Inhalte, wir setzen sie in Szene • bei Bedarf inklusive Visagistin, die dafür sorgt, dass ihr gut ausseht • Interview mit professioneller Moderatorin (Angebot 1 + 2) • Konzertbühne (8 m x 4 m) mit Licht, PA und Backline vorhanden* • ein großer Bildschirm (2 m x 1 m) im Studio steht euch als eure persönliche Werbefläche zur Verfügung – hier können wir euer Logo, das Albumcover, Werbung von Firmen oder sonstige Grafiken einbauen • ein gut eingespieltes Team vor Ort kümmert sich um alle Belange • ihr bekommt eine geschnittene Sendung von RockTV inklusive Intro, animierten Bauchbinden und Abspann • auf Wunsch stellen wir das Video on-demand auf unserem YouTube-Kanal und sozialen Netzwerken zur Verfügung für noch mehr Reichweite ❸ Aufzeichnung Live-Konzert Ihr braucht ein professionelles Live-Video, um euch für Konzerte zu bewerben? Kommt in unser Rock-TV-Studio! (30 Minuten Videoclip) ➜ 1 000 Euro ★ Unser Film-Team ist auch mobil! Ob Festivalmitschnitt oder Proberaumdreh, drinnen oder draußen. Wir kommen mit dem Ü-Wagen vorbei, um mit bis zu vier festen (!) Kameras aufzuzeichnen. Auf Anfrage machen wir euch gern ein individuelles Angebot. © Kzenon/Fotolia * Für einen perfekten und professionellen Sound empfehlen wir einen Auftritt mit Vollplayback (Liveund auch Unplugged-Auftritte sind aber möglich und der Ton kann gegen einen geringen Aufpreis nachträglich von uns abgemischt werden). Kulturelles Jugendbildungswerk e.V. – RockTV | Kolberger Str. 30 | 21339 Lüneburg Web. www.musiker-online.tv | Mail. info@musikermagazin.de | Fon. +49(0)4131-233030 | Fax. +49(0)4131-2330315

EDITORIAL 03 Am 8. Dezember werden in der Siegerlandhalle in Siegen über 1000 Musikerinnen und Musiker zusammenkommen, um sich beim Deutschen Rock & Pop Preis, Deutschlands ältestem und erfolgreichstem Musik-Wettbewerb der Popularmusik, auszutauschen und live zu präsentieren. uf diesem künstlerischen Wettbewerb werden sich ca. 90 Einze l - A interpreten und Bands aus den unterschiedlichsten musikstilistischen Bereichen der Rock- und Popmusik mit jeweils einem Song live den Juroren und dem Publikum vorstellen. Die Fachjury aus Vertretern der Musik- und Medienbranche sowie qualifizierten Musiker/-innen, die dieses Jahr ehrenamtlich dem Kulturfestival zur Seite stehen, wird über diese Konzertauftritte urteilen und am Ende der Veranstaltung die Gewinner ermitteln. im bewussten Gegensatz zu kommerziellen Musik- oder Firmenwett be - werben zählt beim Deutschen Rock & Pop Preis als einziges Kriterium der künstlerische Anspruch in den Einzelbereichen Komposition, Text, instru - men tation, Gesang, Performance, originalität und Kreativität. Finanziert wird dieser musikalische Wettbewerb durch die gemeinnützige Musikergemeinschaft des Deutschen Rock & Pop Musikerverbandes e.V. zusammen mit allen mitwirkenden Teilnehmern (mittels geringer Bewer bungsund Teilnahmebeiträge), ohne Bundes- oder Landes-Förder- und Finan - zierungsmittel! Die gastgebende Kommune stellt den Aus rich tungsort zur Verfügung. Diese Gemeinschaftsfinanzierung eines jährlichen großen gemeinnützigen Kulturfestivals durch alle (direkt und indirekt) beteiligten Musiker/Musikgruppen/Künstler ist in Deutschland und Europa einzigartig! Musikgrößen wie Pur, Juli, Yvonne Catterfeld, Pasquale Aleardi oder Luxuslärm nahmen an diesem kulturellen Wettbewerb teil oder nutzten den Titel als Sprungbrett für ihre Karriere. Der 36. Deutsche Rock & Pop Preis 2018 wird von der Deutschen PopStiftung, dem Deutschen Rock & Pop Musikerverband e.V., der Fachzeitschrift Musiker Magazin sowie der gastgebenden Stadt Siegen präsentiert. Das vor und nach der jährlichen Preisverleihung folgende Presse-Echo von bundesweit hunderten Tageszeitungen mit z. T. halbseitigen Be richt - erstattungen über diese Kulturveranstaltung und seine musikalischen Teil - nehmer und Gewinner ist inzwischen eines der umfangreichsten positiven Tageszeitungs-Medienechos, das auf ein bekanntes Kulturfestival oder Rock- und Popkonzert in Deutschland, Österreich oder der Schweiz erfolgt … (s. jährliche Pressedokumentation der professionellen Ausschnittdienste). Die Schirmherrschaft übernehmen in 2018 wieder der Bürgermeister der Stadt Siegen, Herr Steffen Mues, sowie seit nunmehr 18 Jahren der Präsident des Deutschen Musikrats, Prof. Martin Maria Krüger. WEiTERE inFoRMATionEn unTER: WWW.MUSIKER-ONLINE.COM TExT: OLE SEELENMEYER 3/2018 musiker Magazin

Archiv

Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 2/2019
Musiker Magazin 1/2018
Musiker Magazin 2/2018
Musiker Magazin 3/2018
Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 02/2017
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 3/2017
Musiker Magazin 4/2017
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 02/2016
Musiker Magazin 03/2016
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 01/2015
Musiker Magazin 02/2015
Musiker Magazin 03/2015
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 01/2014
Musiker Magazin 02/2014
Musiker Magazin 03/2014
Musiker Magazin 03/2013