Aufrufe
vor 2 Monaten

Musiker Magazin 2/2020

  • Text
  • Blues
  • Gitarre
  • Deutschen
  • Bestes
  • Bester
  • Album
  • Magazin
  • Musik
  • Beck
  • Musiker
Deutscher Rock & Pop Preis 2020 – Konzept; Deutscher Rock & Pop Preis 2020 – Anmeldung; STORIES: Volkwin Müller – »Musik wie ein guter Freund«; KANDA – Die Kinder von gestern mit dem Spielzeug von morgen; the brothers – More than a family affair; Samira Saygili & Peter Autschbach – Ein musikalischer Dialog der Extraklasse, bei dem Gitarre und Gesang zu einer Einheit verschmelzen; ​ROCKTAIL – Soul, Funk und Rock aus Kassel; Guitar Scale Colours – Die Dominant-Methode: Mit drei Skalen durch die Tonleitersysteme! Die Singleschallplatten der 60er-Jahre – Eine Enzyklopädie der Musikgeschichte für Sammler; 3PLUS – Handgemachter deutscher Pop/Soul mit Rockeinflüssen aus Siegen; Jeff Beck – Who Else? – Einer der drei stilbildenden Gitarristen der British Invasion der 1960er-Jahre; Shure – feiert 95-jähriges Firmenjubiläum; Darkness Light – »The melodic hard rock band from Königsbrunn«; MUSIK & RECHT: Urteil im Fall Julia Neigel gegen Axel S.; RUBRIKEN: Musiker-News; Produkt-News; CD-Rezensionen; Titelschutzanzeigen; Kleinanzeigen; Impressum

36 STORIES »Wir

36 STORIES »Wir versuchen einfach, ohne Vorbehalte und mit einem Augenzwinkern auf’s Leben zu schauen, und daraus ergeben sich dann spontan Ideen« Manche Texte entstehen auch spontan aus völlig sinnfreiem Probengelaber :-) Meistens bringt einer dann einen Vorschlag für die Musik mit, der von allen gemeinsam weiterentwickelt und arrangiert wird. Manchmal entsteht die Musik auch durch gemeinsame Sessions, wo wir einfach drauflos „brainstormen“. MM: Welche Themen beinhalten eure eigenen Songs? 3 PLUS: Eigentlich gibt es in unseren Themen keine vorgegebene Richtung oder bestimmte Schwerpunkte. Wir versuchen einfach, ohne Vor - behalte und mit einem Augenzwinkern auf’s Leben zu schauen, und daraus ergeben sich dann spontan Ideen, die in manchen Fällen zum Beispiel erlebte Anekdoten sind oder aus dem Umfeld aufgeschnappte Themen eines Freundes, Zu - stände, emotionale Befindlichkeiten – uns interessiert einfach alles! Wir arbeiten auch Themen und Ideen auf, die den einzelnen Bandmitgliedern im Kopf rumgeis - tern (manchmal jahrelang), um sie dann teils ironisch, teils ernsthaft reflektierend umzusetzen. Gelegentlich ist auch plötzlich nur eine Melodie da während der Probe, die für ein bestimmtes Thema wie geschaffen ist, und dann machen wir uns auf die Suche. Natürlich kommen dann schon mal so Sachen wie Liebe, Sehnsucht, Trallala auf den Tisch, was wir dann musikalisch verarbeiten, trotzdem aber versuchen, den Mainstream nicht zu sehr zu bedienen und unserer selbstbestimmten Art, mit Musik umzugehen, treu und der Band gegenüber dabei demokratisch zu bleiben. Wir versuchen, die Zuhörer auf eine Reise mitzunehmen, in der sie sich selbst wiedererkennen oder neue Perspektiven finden können und immer am Ende des Songs die Wahl haben, sich unterhalten haben zu lassen oder den ein oder anderen Gedanken mitzunehmen, im Idealfall beides – und das sogar gleichzeitig. MM: Was hat euch dazu bewogen, beim letztjährigen 37. Deutschen Rock & Pop Preis 2019 in der Siegerlandhalle in Siegen mitzumachen? 3 PLUS: Unsere Sängerin kam eines Abends zur Probe mit der Idee, beim Rock und Pop Preis 2019 mitzumachen. Wir haben uns dann relativ schnell und einstimmig entschieden, uns einfach mal zu bewerben ohne den Gedanken einer Ziel - setzung. Im Vordergrund stand die Möglichkeit, mit Spaß an der Musik eine größere Veranstaltung zu spielen, neue Kontakte zu knüpfen etc. Vielleicht hat der Gedanke „Marktwert antesten“ eine winzige Rolle gespielt. Aber wir haben wirklich nicht damit gerechnet, dass wir im Finale landen würden, geschweige denn, einen Preis einzuheimsen. Umso größer war natürlich die Freude, als wir für unsere drei Stücke, die wir eingereicht hatten, eine Zusage zum Finale bekamen, was wir übrigens gebührend gefeiert haben. Als wir dann während der Siegerehrung auch noch aufgerufen wurden und mit den anderen Preisträgern auf der Bühne standen, war die Aktion mehr als perfekt und hat im Grunde alle unsere Erwartungen übertroffen. MM: Welche Eindrücke habt ihr von diesem kulturellen und gemeinnützigen Musikwett - bewerb mitgenommen? 3 PLUS: Das war einfach eine tolle und wichtige Erfahrung! Viele gute Bands, ein breit gefächertes Musikspektrum, nette Musikerkollegen und das für uns bisher größte Publikum. Es hat definitiv Spaß gemacht, dabei zu sein! MM: Was habt ihr als nächstes Projekt vor? 3 PLUS: Erst mal wieder proben dürfen – das wäre ja was! :-) Geplant waren für dieses Jahr eigentlich neue Aufnahmen im Studio und ein paar Wohn zimmer- Konzerte. Wir hoffen mal, dass das bald wieder möglich ist. Wir nehmen auf jeden Fall gerne noch Buchungs anfragen entgegen. Mailt uns einfach unter: 3plus@online.de INTERVIEW: OLE SEELENMEYER FOTOqUELLE: 3PLUS musiker Magazin 2/2020

STORIES 37 JEFF BECK Who Else? Der 1944 geborene Jeff Beck ist einer der drei stilbildenden Gitarristen der British Invasion der 1960er-Jahre. 2/2020 musiker Magazin

Archiv

Musiker Magazin 4/2019 – 1/2020
Musiker Magazin 2/2020
Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 2/2019
Musiker Magazin 3/2019
Musiker Magazin 4/2019 – 1/2020
Musiker Magazin 1/2018
Musiker Magazin 2/2018
Musiker Magazin 3/2018
Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 02/2017
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 3/2017
Musiker Magazin 4/2017
Musiker Magazin 01/2015
Musiker Magazin 02/2015
Musiker Magazin 03/2015
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 02/2016
Musiker Magazin 03/2016
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 01/2014
Musiker Magazin 02/2014
Musiker Magazin 03/2014
Musiker Magazin 03/2013