Aufrufe
vor 4 Monaten

Musiker Magazin 2/2018

  • Text
  • Musiker
  • Zeitung
  • Magazin
  • Deutschen
  • Musik
  • Bester
  • Badische
  • Davies
  • Kinks
  • Bestes
S. 09: Deutscher Rock & Pop Preis 2017 – Presserückblick • S. 13: Deutscher Rock & Pop Preis 2018 – Anmeldung • S. 16: DAREMO – Popmusik gegen die Norm • S. 20: Interview mit Uwe Koch • S. 22: Anja Lerch – Wenn Hunderte gemeinsam singen, ist dies ein heilsames Erlebnis • S. 24: falb – Heavypop at its best • S. 31: Jaywalk machen mit ihrem Alternative-Rock ordentlich Rabatz • S. 34: Alina Sebastian – „Angst hatte ich nie“ • S. 38: BST – Technik zu deiner Idee • S. 42: Die Historie der Rock- & Popmusik: Teil 11: Ray Davies und The KINKS • S. 48: Acarina ist ein echtes „Ösigirl“ – und stolz darauf • S. 50: Interview mit Stefanie Black • S. 52: Haifische in der Musikbranche: Dirk Föhrs, der Eduard Schnitzler des „Schwarzen Kanals“ der Bluesmusik … • S. 54: Produkt-News • S. 60: CD-Rezensionen • S. 64: Titelschutzanzeigen • S. 65: Kleinanzeigen • S. 66: Impressum

32 STORIES JAYWALK

32 STORIES JAYWALK „Blue Eyes“ VÖ: 5.09.2014 WWW.JAYWALK.DE WWW.FACEBOOK.COM/ JAYWALKBGD Wenn ich den Song bei Konzerten spiele, habe ich das Gefühl, meiner Tochter ganz nahe zu sein. MM: Mit „Blue Eyes“ habt ihr 2014 beim DRPP den dritten Platz belegt. 2017 wart ihr wieder drittbeste Alternative Band. Warum macht ihr immer wieder beim DRPP mit? Familie haben und selbstständig sind, brauchen wir das entsprechende Geld. Dennoch hoffen wir weiter auf Erfolg und Spaß – und vielleicht auch auf einen Number-One-Hit. (lacht) MM: Mit welcher Band oder welchem Mu - siker würdet ihr gern mal auf der Bühne stehen und abrocken? Warum? JAYWALK: Der DRPP hat einfach Klasse. Wir waren in den vergangenen Jahren oft bei Wett - bewerben, bei denen es nur darum geht, möglichst viele Leute anzuschleppen, um Eintritt zu kassieren. Da gibt es keine Fachjury. Der DRPP ist seriös, und gerade für junge Bands gibt es nichts Besseres, als sich dort die ersten Er fah - rungen zu holen. JAYWALK: Jeder hat von uns andere Favoriten. Meiner ist Jimmy Eat World. Gesang und Band sind irgendwie eins. Meine Lieblingsongs sind „Hear You Me” und „Sweetness”. Ich würde alles darum geben, einmal mit Jim zu rocken. MM: Wo seht ihr euch als Band in zehn Jahren? MM: Die Musik ist für euch ein Hobby. Ihr habt andere Brotjobs. Warum soll die Band nur ein Hobby bleiben? JAYWALK: Wir müssen realistisch bleiben, wenn es um Geld geht. Dadurch, dass zwei von uns JAYWALK: Am liebsten bei den Grammy Awards. Oder beim DRPP. WEB: WWW.JAYWALK.DE INTERVIEW: JANINA HEINEMANN FOTOQUELLE: JAYWALK musiker MAGAZIN 2/2018

Bühne frei! Planen Sie den Sommer 2018 … © Fotos 1 – 5: Markus Kohz, cross-effect, 6: SWR, Ben Pachalski … mit der b-stage 120 HD. Lässt Künstler- und Veranstalterherzen höher schlagen.

Archiv

Musiker Magazin 2/2018
Musiker Magazin 1/2018
Musiker Magazin 4/2017
Musiker Magazin 3/2017
Musiker Magazin 02/2017
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 03/2016
Musiker Magazin 02/2016
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 03/2015
Musiker Magazin 02/2015
Musiker Magazin 01/2015
Musiker Magazin 03/2014
Musiker Magazin 02/2014
Musiker Magazin 01/2014
Musiker Magazin 03/2013