Aufrufe
vor 5 Monaten

Musiker Magazin 1/2022

  • Text
  • Vocalcoach
  • Barryalexanderking
  • Sandraajtner
  • Loopahead
  • Liliczuya
  • Petervolland
  • Alwinsmoke
  • Derschweiger
  • Federnelken
  • Deutscherrockpreis
  • Thedoors
  • Wwwmusikermagazinde
  • Sandra
  • Bester
  • Magazin
  • Deutschen
  • Morrison
  • Album
  • Musiker
  • Musik
FESTIVAL: Deutscher Rock & Pop Preis 2021 – Gewinner; Deutscher Rock & Pop Preis 2022 – Konzept STORIES: 40 Jahre Deutscher Rock & Pop Musikerverband e. V. – Ein kleines, aber feines Jubiläum ...; Alwin Smoke – »Six String Stories«; Peter Volland – »Losgelöst von Markt und Umsatz bleibt das Musizieren weiter Teil meines Lebens«; Lili Czuya – »Andere haben mit 20 ein Auslandsjahr gemacht, ich hab auf dem Kiez als Sängerin gearbeitet.«; FEDERNELKEN – Populärmusik zwischen Hirschbachstüberl und Mittlerem Ring; LOOPAHEAD – Musikalische Strukturen, mit den Wurzeln im Blues, Rhythm ’n’ Blues, Latin, Rock & Jazz; Sandra Ajtner – »My future«BARRY ALEXANDER KING – Singer-Songwriter; DER SCHWEIGER – Mit seinen philosophisch-poetischen Songs ist er mittendrin in der deutschen Poesie; SANDRA DELL’ANNA – »Ich möchte nicht aufhören, an Musik zu wachsen«; Die Historie der Rock- & Popmusik – THE DOORS MUSIKBUSINESS: Online musizieren – verzögerungsfrei; The Singer’s Coach von LeeZa Nail – Teil 3: VOCAL SKILLS RUBRIKEN: Musiker-News; Produkt-News; Titelschutzanzeigen; CD-Rezensionen; Kleinanzeigen; Impressum

12 STORIES Sein noch

12 STORIES Sein noch radikalerer und von ihm und dem LMR im MWK empfohlener ideologischer „Seil- schafts-Nachfolger“ aus Bremen besaß auf unserer letzten Kulturwoche als Gast einer von uns orga - nisierten Diskussionsrunde im Lüneburger Kul tur - haus (Glockenhaus) die Frechheit, uns als Gast - geber, Organisatoren und Veranstalter vor Ort die Leitung dieser Veranstaltung streitig zu machen. In 2001 wurde uns dann von der Vorgesetzten dieses Referenten, der Abteilungsleiterin des MWK und späteren Hamburger Kultursenatorin Frau Kisseler, ein Etat von ca. 25 000 DM für die Kulturwoche in 2001 schriftlich zugesagt und der Lüneburger Bezirksregierung rechtzeitig zur Auszahlung an uns im August jenen Jahres überwiesen, der dann aber erst (mittels konstruierter Anweisungen) viel zu spät nach der von uns mangels Finanzen nicht durchgeführten Kulturwoche an uns ausgezahlt wurde. Am selben Tag haben wir dann diesen Betrag wegen Undurch führ bar - keit der Kulturveranstaltung an das MWK/die BR zurücküberwiesen. 5. Echte und überzeugende Demokratie im DRMV e.V. heißt für uns: jährliche Mitglieder ver - sammlungen am Ende eines jeden Jahres und Briefwahlen/Abstimmungen unter der Auf sicht eines vereidigten Notars & Rechtsanwaltes (für all die, die kein Geld, keine Zeit oder keinen „Bock“ haben, an diesen MVs „im hohen Norden“ in Lüneburg teilzunehmen oder krank sind), der die Wahl- & Abstimmungsbriefe der an den Wahlen teilnehmenden Mitglieder des DRMV zählt und stichprobenartig überprüft. Erst dann überprüft zusätzlich ein frei auf den MVs von allen gewählter Wahlausschuss diese Wahlantworten der Mit glieder und das Wahlergebnis. (Dieses Verfahren haben wir 1983 auf unserer Gründungs - ver samm lung in Lüneburg eingeführt, die Grünen haben dieses Verfahren 1985 auf ihrer Gründungs ver sammlung in Hannover ebenfalls eingeführt). SCHLUSSBEMERKUNG ZUM DEUTSCHEN ROCK & POP PREIS: Es gibt bis heute kein Festival, keine Konzert - veranstaltung und kein Riesenfestival mit Super - »Unsere mit Abstand wichtigste damalige Ziel setzung war es, einen Verband für die Musikerinnen und Musiker aller musikstilistischen Bereiche in Deutschland zu gründen und aufzubauen. Das Ziel ist weiterhin, dass der Verband finanziell und organisatorisch völlig unabhängig und unbeeinflusst seitens der Musikindustrie, der GEMA, der GVL und der staatlichen Kultur & Parteipolitik arbeiten kann.« stars, das eine derart bundesweite große, um - fangreiche und positive Medienresonanz seitens der Tageszeitungen und auch vieler Zeitschriften erhält, wie der jetzt seit 40 Jahren auf ge mein nüt - ziger Basis erarbeitete Deutsche Rock & Pop Preis. Das haben unsere Medienanalysen der letzten 20 Jahre mithilfe großer, bundesweit ar - beitender Ausschnittdienste eindeutig ergeben. (2018: 686 Artikel, 2019: 550 Artikel, Corona - ausfall/virtuell 2020: 510 Artikel, Corona ausfall/ vir tuell 2021: (Ergebnis Ende April) Das zeigt: Die Tageszeitungen in Deutschland haben den Wert und die Bedeutung dieser musikalischen Kulturveranstaltung und der Jury- Preis auszeichnungen nach 40 Jahren ständiger Berichterstattung erkannt. (Und wenn irgendwann einmal ein schräger Bericht irgendwelcher desinformierter Journalisten veröffentlicht wird, dann macht das vor diesem Hintergrund der zahllosen positiven und begeisterten Zeitungsberichte auch nichts aus. Wir sagen dazu: „Let it be ...“) Es gibt zudem auch keinen einzigen Musik - wett bewerb in Deutschland, der eine derart große Anzahl von heute renommierten und bekannten Musikgruppen und Musikinterpreten nach der Preis auszeichnung (mittels einer großen und perfekt gestalteten Urkunde) mithilfe dieser großen Kultur veranstaltung und unserem seit nunmehr 43 Jahren selber herausgegebenen Musiker Magazin (Auflage 20 000) (mit mehr seitigen Foto-/ Text- Interviews der Preisträger der Haupt kate go rien) und mit unserer aktiven Hilfe bei der Suche nach den richtigen Tonträgerfirmen hervorgebracht hat. Wer wie auf einer Jahrmarkt ver anstaltung auf Geld gewinne, Sachpreise, nutz lose Label ver träge, „Zuschauer-Abstim mun gen“, Auswahl der Preis - träger ohne Juroren nach der Höhe ihrer Ton - träger- oder Digitalverkäufe spekuliert, sollte sich bei einem der zahllosen Ama teur- oder (nicht mehr existierenden Musik in dus trie) Musik-Wett be wer - ben (die ohne Juroren ar bei te ten) als Amateur be werben! Und als weg weisen des Ur beispiel: Auch bei den Grammy-Ver leihungen gibt es keine Geld- oder Sach preise und auch automatisch keine Schallplatten-Ton träger ver träge. Die Ein la - dungs ge büh ren be tragen dort für die zur dortigen Preis ver leih ungs gala ein geladenen Teil neh - mer über 2 000 Dollar und nicht wie bei uns lediglich 100 Euro pro Einzel sparte. WEB: WWW.MUSIKER-ONLINE.COM TEXT: OLE SEELENMEYER GRAFIK: © ARDEA-STUDIO; © TOBRONO / ADOBE STOCK www.musiker-online.tv

DEUTSCHER ROCK & POP MUSIKERVERBAND E.V. DEUTSCHE POPSTIFTUNG UND MUSIKER MAGAZIN PRÄSENTIEREN FESTIVAL 13 Bundeswettbewerb für Rock- und Popmusikgruppen und Sänger*innen aller musikstilistischen Bereiche In 2022 werden zum 40. Mal zahlreiche „Deutsche Rock & Pop Preise“ der verschiedensten musikalischen Bereiche an herausragende Nachwuchs - musikgruppen, Nachwuchseinzelkünstler*innen sowie durch eine Fachjury ausgewählte professionelle Musikgruppen und Einzelkünstler*innen mit und ohne Tonträgervertrag verliehen. So sollen auch in diesem Jahr Künstler so unterschiedlicher musikstilistischer Bereiche wie Rock, Pop, Country, Hard & Heavy, Alternative, Weltmusik, Reggae, Funk & Soul u.v.a. geehrt werden. Einziges Kriterium ist dabei der künstlerische Anspruch. In ihrer kulturellen und künstlerischen Ausrichtung steht diese Kulturveranstaltung damit im bewussten Gegensatz zu anderen Veranstaltungszeremonien von Industriepreisen und kommerziellen TV-Anstalten. Durch die Aus zeich - nung in über 125 verschiedenen Musikgenres wird der heutigen musikalischen Vielfalt im Bereich der Rock- & Popmusik Rechnung getragen. Damit soll erreicht werden, dass sich möglichst viele Musikgruppen und Einzel - künstler*innen in ihrer Stilistik wiederfinden. Diese Kulturveranstaltung soll wie bisher als Plattform des kreativen Nachwuchses, aber auch als Treffpunkt einzelner etablierter Künstler*innen und Persönlichkeiten des musikalisch-wirtschaftlichen Umfeldes dienen. + ZIEL / KONZEPT FINANZIERUNG ihrer eigenen vorgenommenen Bewerbung und folgenden möglichen Nominierung einen Teilnahmebetrag pro (von ihnen selbst gewählter) Musik - sparte, um die Selbstfinanzierung dieses musikereigenen Kulturfestivals auf Bundesebene zu gewährleisten. Normalerweise bewerben sich die Teilnehmer nur in einer Sparte. Es bleibt aber den Entscheidungen der Bewerber überlassen, ob sie sich zusätzlich in weiteren Sparten bewerben (Beispiel: Band/ Musiker*in bewirbt sich in fünf Sparten: 5 x 100 Euro = 500 Euro). Diese solidarische Gemeinschaftsfinanzierung ist in Deutschland einmalig: Damit wird auch der 40. Deutsche Rock & Pop Preis wieder gemeinschaftlich finanziert durch die Stiftungs- und Verbandsträger, die ca. 3 000 Musikgruppen, Musi - kerinnen und Musiker im Deutschen Rock & Pop Musikerverband e.V. sowie durch die Teilnehmer dieses Festivals. KATEGORIEN Im Gegensatz zu anderen deutschen Musikpreisen werden die Deutschen Rock & Pop Preise 2022 in über 125 verschiedenen musikstilistischen Bereichen verliehen. Weitere Preise können an herausragende etablierte Musikgruppen, Musikerinnen und Musiker sowie in den Sonderkategorien „Bester Gitarrist”, „Bester Keyboarder”, „Bester Schlagzeuger”, „Bester Bassist”, „Beste Komposition” etc. verliehen werden. Hierfür kann man sich direkt bewerben. Die Bundesjury entscheidet, ob besondere Leistungen in diesen Bereichen vorliegen. Diese Kulturveranstaltung wird im Wesentlichen – wie in den vergangenen 20 Jahren auch – durch die gemeinnützige Deutsche Popstiftung, den Deutschen Rock & Pop Musikerverband e.V. und die am Wettbewerb beteiligten Musikgruppen und Künstler*innen gemeinsam finanziert. Von allen Bewerbern dieses bundesweiten kulturellen Wettbewerbs wird – ebenfalls wie in den Jahren zuvor – ein Solidarbeitrag in Form einer geringen Anmeldegebühr (20 bzw. 30 Euro) erhoben. Alle durch die Bundesjury nominierten Preis träger der Haupt- und Sonderkategorien zahlen erst nach Folgende Einzelkategorien werden ausgeschrieben: » 8 HAUPTKATEGORIEN « » 119 SONDERKATEGORIEN « 8 1/2022 musiker MAGAZIN