Aufrufe
vor 3 Jahren

Musiker Magazin 03/2015

REVOLVERHELD – Immer in Bewegung "Wir sind keine Band, die ein Kunstprodukt ist und affektiert auf der Bühne steht." Deutscher Rock & Pop Preis 2015 78Twins – "Fast Beinahe Bekannt" Viola Tamm & Band – Samtig grell und anmutig dreckig! Nobody Knows – Postmoderne, bundesrepublikanische Folklore mit nordwesteuropäischer Note und ostokzidentaler Rhythmik Lady Moustache – Rauer und energiegeladener Sound Saris– Durch die Nische zum Erfolg DCseven – Mal rockig, mal funky, und dabei immer selbst gemacht Matthias Weisheit – Gitarrist, Singer-Songwriter, Bassist, Komponist, Textdichter, Produzent/Arrangeur, Lehrer/Dozent April Art – Kickender Crossover/Alternative Rock mit weiblicher Powerstimme und garantiert feinstem Abgehpotenzial Interview mit Paul-Gerhard Lange Die Historie der Rock- & Popmusik: Teil 3: Johnny Winter – Wintertime Again Es geht auch ohne Plattenfirma – aber nicht ohne deren Arbeit Als Musiker reicht mir doch eine Privathaftpflicht, oder?

56 PRODUKT-NEWS NORBERT

56 PRODUKT-NEWS NORBERT APING LIBERTY SHTUNK! DIE FREIHEIT WIRD ABGESCHAFFT Charlie Chaplin und die Nationalsozialisten Chaplin und die Nationalsozialisten – jeder denkt dabei sofort an den Film „The Great Dictator“ von 1940, die wohl gelungenste Karikatur Hitlers und Mussolinis. Kaum ein Film hat lange vor der Urauffuhrung, ja sogar lange vor Dreh beginn für derart weltweites Aufsehen und für diplomatische In ter - ventionen gesorgt. Obwohl kein Jude, war Chaplin als an - ge blicher Jude einer der meistgehassten Künstler im Dritten Reich. Deutsche Diplomaten waren auf vielen Kanälen und nicht nur in den USA aktiv, um Stimmung gegen den Film zu machen. URTEIL DES OBERLANDESGERICHTS MÜNCHEN IN SACHEN VOGEL ./. VG WORT SOWIE KLAGEVERFAHREN GEGEN DIE GEMA VOR DEM LANDGERICHT BERLIN hier: Vorbehalt für die Verteilungen der GEMA Norbert Aping, bekannt durch seine Laurel-und-Hardy-Stan - dardwerke, verfolgt nicht nur die langjährige Ent stehungs - geschichte des Films, sondern zeigt auch akribisch die natio nalsozialistischen Methoden von Hetze, Verleumdung trierte Buch macht auch betroffen darüber, mit welchen und Propaganda gegen einen missliebigen Künstler. Er Mitteln in jenen Jahren gegen die Freiheit der Menschen und schließt damit eine Lücke in der internationalen Chaplin- der Kunst vorgegangen wurde. Forschung und klärt dabei zahlreiche Irrtümer auf. Die Geschichte der Verfolgung eines Künstlers wie Chaplin, Zu bestellen über www.schueren-verlag.de der sich nicht ins öffentliche politische Denken einfügt, liest ISBN 978-3-8972-721-5, 424 Seiten, 250 Abb., 38,00 Euro sich nicht nur spannend. Das mit vielen Abbildungen illus- (Mit einem Vorwort von Oscar-Preisträger Kevin Brownlow) MXR M269SE CARBON COPY BRIGHT BEI MUSIC STORE Wie der Name bereits vermuten lässt, bietet MXR’s Carbon der Regen-Regler die Regeneration, also die Anzahl an Copy Bright im Gegensatz zum Original einen eher schimmernden und brillanten Delayeffekt. Sonst setzt M269SE Reglers der Effektanteil des Carbon Copy Bright am eigent- Wieder holungen regelt. Letztendlich kann mithilfe des Mixnach wie vor auf den klassischen Eimerkettendelay des M169 lichen Signal eingestellt werden. Carbon Copy Analog Delay. Wirklich bemerkenswert: Das limetten grüne Carbon Copy Bright reagiert besonders freudig auf Dynamikunterschiede und lässt die Leadstimme • Bis zu 600 ms Delayzeit FEATURES: regelrecht singen! • True Bypass Drei Regler steuern das komplette Pedal: Der Delay-Regler • Handmade in the U.S.A. bestimmt die Delayzeit bis zu 600 Millisekunden, während Weitere Informationen: www.musicstore.de Das Landgericht München l hat auf Klage eines wahr neh - mungsberechtigten Autors gegen die Venwertungsgesellschaft WORT („VG WORT“) mit Teilurteil vom 24. Mai 2012 (Az.: 7 O 28640/11) festgestellt, dass die VG WORT nicht be - rechtigt sei, bei ihren Ausschüttungen an den Kläger einen Ver legeranteil zu berücksichtigen. Das Oberlandesgericht München hat dieses Urteil mit nicht rechtskräftigem Urteil vom 17. Oktober 2013 (Az.: 6 U 2492/12) in der Be ru fungs - instanz bestätigt. Die VG WORT hat hiergegen Revision zum Bundesgerichtshof eingelegt. Bis zu einer rechtskräftigen Ent scheidung ist mit einer mehrjährigen Verfahrensdauer zu rechnen. Zwei Autoren und Mitglieder der GEMA haben diese Urteile aufgegriffen und ihrerseits Klage gegen die GEMA vor dem Landgericht Berlin erhoben (Az.: 16 O 75/13). Auch sie wenden sich gegen die Beteiligung ihrer Verleger an den Ausschüttungen der GEMA. Ein erstinstanzliches Urteil ist in diesem Verfahren noch nicht ergangen. Inhaltlich knüpft die Klage vor dem Landgericht Berlin an die Entschei dun gen der Münchener Gerichte an; beide Verfahren unterscheiden sich aber auch in wesentlichen Gesichtspunkten. Für den Fall, dass das Urteil des Oberlandesgerichts München höchstrichterlich bestätigt wird oder eine rechts kräftige Ent - scheidung gegen die GEMA in dem oben genannten Ver fah - ren erwirkt wird, hat die GEMA unter Umständen Rück for - de rungsansprüche gegen solche Verleger geltend zu machen, bei denen die relevanten Nutzungsrechte schon vor Ab - schluss des Verlagsvertrages durch Berechti gungs verträge der beteiligten Urheber auf die GEMA übertragen wurden. Ferner hat die GEMA unter Umständen Rückforde rungs - ansprüche gegen solche Urheber geltend zu machen, die die relevanten Nutzungsrechte schon vor Abschluss ihrer Berechtigungsverträge durch Verlagsverträge an Verleger übertragen haben. Vor diesem Hintergrund erfolgen die Verteilungen der GEMA, soweit verlegte Werke betroffen sind, bis auf Weiteres nur vorläufig und unter dem Vorbehalt einer Korrektur unter Be - rücksichtigung des Ausgangs der oben erwähnten Rechts - streitigkeiten. musiker MAGAZIN 3/2015

PRODUKT-NEWS 57 STEFAN LANDES SCHLAGZEUGUNTERRICHT HEUTE – EIN INSTRUMENT? EIN UNTERRICHT? „Kaum ein Instrument ist stilistisch so flexibel und musikalisch so omnipräsent wie das Schlagzeug“... Wer sich die beeindruckende instrumentale Bandbreite des Schlagzeugs und die riesige Vielfalt aller Perkussionsinstrumente be - wusst macht, wird nicht umhin kommen, dieser Aussage zuzustimmen. So hat sich diese große Instrumentengruppe mit ihren breiten Einsatzmöglichkeiten auch im pädagogischen Bereich immer mehr durchgesetzt. Inzwischen kann man das Spielen von klassischem europäischem Orchesterschlagwerk genauso erlernen wie lateinamerikanische, asiatische oder afrikanische Percussioninstrumente, außerdem werden vielerorts Trommelkreise, Sambagruppen, Percussionensembles u. v. m. angeboten. Allen voran steht aber das Drumset, das bei Schülern jeden Alters in der Beliebtheitsskala ganz oben steht. Wie schaffen es heutige Schlagzeuglehrer unter diesen Voraus setzungen, ein individuelles Unterrichtsangebot zu erstellen, das die verschiedensten instrumentalen und stilistischen Bedürfnisse der Schüler zufriedenstellt? Welche Rolle spielen dabei der kulturpolitisch bedingte Struktur - wandel im freischaffenden Bereich und an den Musik - schulen? Diese Fragen beleuchtet die Untersuchung von Stefan Landes: Schlagzeugunterricht heute – Ein Instrument? Ein Unterricht? Stefan Landes wurde 1988 in Ingolstadt geboren und ab - solvierte an der Musikhochschule München sowohl ein künstlerisches wie auch ein pädagogisches Diplom stu dium. Weitere Informationen: www.leu-verlag.de, ISBN 978-3-89775-140-8, 114 Seiten, farbig, Tabellen, Liste der Ausbildungsstätten in D/A/CH, 16,80 Euro XIRIUM X SYSTEM-KOMPONENTEN Mit XIRIUM X, einem digitalen, drahtlosen Audio-Netzwerk, das auf der DIWA-Technologie basiert, setzt Neutrik einen neuen Standard in der professionellen drahtlosen Audio- Übertragung. XIRIUM X kombiniert in einem Netzwerk digitale Empfangs- und Sendestrecken mit höchster Sound- Qualität, einzigartiger Zuverlässigkeit und einfachstem Bedienkomfort. XIRIUM X ermöglicht einen einfachen Ein - stieg in die DIWA-Technologie. Mit nur zwei Geräten, der Sende- und der Empfangseinheit, können in wenigen Se - kun den drahtlose Audio-Übertragungsstrecken aufgebaut werden und Kabel vollwertig und kostengünstig ersetzt werden. NXX1TX-T – XIRIUM X TOURING TRANSMITTER XTX Bestehend aus: Mobileinheit, Netzgerät TINY xlr (NPS-10W-T), Stabantenne (NXA-3-360), Drehbolzen (zur Befestigung an Manfrotto-Klemmen), Datenkabel (NKX-DATA, für Com pu - ter anschluss), XIRIUM X Quick Start Guide NXX1RX-T – XIRIUM X TOURING RECEIVER XRX Bestehend aus: Mobileinheit, Netzgerät TINY xlr (NPS-10W-T), Stabantenne (NXA-3-360), Drehbolzen (zur Befestigung an Manfrotto-Klemmen), Datenkabel (NKX-DATA, für Com pu - ter anschluss), XIRIUM X Quick Start Guide FEATURES & BENEFITS: • Time Division Multiplexing Vier Audiosignale auf nur einer Funkfrequenz • Direkte Kommunikation System besteht aus zwei Gerätetypen (Sende- und Emp - NXX1RX-T fangseinheit), die flexibel erweitert werden können • Unlimitierte Anzahl XRX (Broadcast-Modus) Bis zu vier XTX und eine unlimitierte Anzahl XRX in einem XIRIUM X System möglich • Grenzen überschreiten – Empfangssicherheit erhöhen – Funkfeld erweitern Ein XRX kann auch als Repeater eingesetzt werden und so Hindernisse überbrücken, ein redundantes Signal senden (Diversity) oder die Reichweite erhöhen • Pure Sound – Datenübertragung in Studioqualität Digitale, unkomprimierte Datenübertragung, 24 bit / 48 kHz Abtastung, Klirrfaktor < 0,01% @ 1 kHz, Signal - rausch abstand (Dynamik) > 105 dB @ 1 kHz, Latenz 3 msec • Robust – Sicherer und störungsfreier Betrieb Eigens für DIWA entwickeltes Sende- und Emp fangs - protokoll, FEC (forward error correction) und Con ceal ment- Algorithmen korrigieren allfällige Störungen, An tennen – Diversity • Plug and Play – Einfache Inbetriebnahme und Hand - habung Betrieb im 5 GHz Band, keine Lizenzen erforderlich, auto - matisches Frequenz-Management, Memory-Funk tionen NXX1TX-T NXBP-T-6 Akku inklusive Netzteil, Kabel und Montagezubehör für NXUC-M-15 TECHNISCHE PARAMETER: • Eingang: 5 V / 1,5-2 A • Ausgang: USB-Port: 5 V / 2,1 A; DC 5 V / 2,1 Amax • Akku-Laufzeit: min. 12 h • Batterie-Chemikalie: Lithium-Polymer • Kapazität: 33,3 Wh = 6660 mAh • Gewicht: 456 g • Abmessungen: 155 x 62 x 29 mm • LCD-Anzeige NXUC-M-15 Universale Befestigungsklammer von Manfrotto FEATURES & BENEFITS: • Für Rohre oder Platten von 13 - 55 mm • Punktlast: 15 kg • Gewicht der Klammer: 0,41 kg Weitere Informationen: www.neutrik.de 3/2015 musiker MAGAZIN

Archiv

Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 1/2018
Musiker Magazin 2/2018
Musiker Magazin 3/2018
Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 02/2017
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 3/2017
Musiker Magazin 4/2017
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 02/2016
Musiker Magazin 03/2016
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 01/2015
Musiker Magazin 02/2015
Musiker Magazin 03/2015
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 01/2014
Musiker Magazin 02/2014
Musiker Magazin 03/2014
Musiker Magazin 03/2013