Aufrufe
vor 4 Jahren

Musiker Magazin 03/2014

  • Text
  • Forster
  • Proberaeume
  • Entertainment
  • B
  • Bunde
  • Balscher
  • Korn
  • Nicefield
  • Lang
  • Schmidt
  • Pond
  • Licensing
  • Fuchs
  • Musik
  • Magazin
  • Bands
Deutscher Rock & Pop Preis 2014 Y'AKOTO - Kunst bedeutet für mich spielen. Interview mit der Komponistin und Texterin Irene Paul über die Zusammenarbeit mit Wolfgang Petry Colin B - Gitarrist & Songwriter aus Leidenschaft verschafft sich Gehör! Vanessa Balscher - Mit Herz und Spaß zum Erfolg Bastian Korn - Was zählt, ist Qualität Nicefield - Ein Feuerwerk der Gefühle Dagmar Bunde - Mein Jazz Andy Lang - Bodenständig, fränkisch, keltisch und spirituell Christines Leidenschaften POND - Interview mit Wolfgang Paule Fuchs über die Anfänge in der DDR und die aktuellen Projekte Red Cat Entertainment - Interview mit Dr. Andreas Kassel Proberäume oder "Welche Sicherheiten können Sie uns bieten?" Music Licensing - die eigene Musik in Film, TV und Werbung Image? Brauch' ich nicht! - Die Angst der Musik, ins zweite Glied zu rutschen

54 PRODUKT-NEWS SHURE

54 PRODUKT-NEWS SHURE ADVANCED DEALER LISTING Integration von Online-Shops auf den Produktseiten von www.shure.de UDO LINDENBERG MACHT SEIN DING MIT SHURE UHF-R und PSM 1000 Systeme auf großer Stadion-Tour Im Juni 2014 wurde die umfassende Integration von Online- Shops der Shure-Center und Premium-Partner auf der Shure- Webseite www.shure.de vollzogen. Durch diese Integration haben alle teilnehmenden Handels - partner die Möglichkeit, einen direkten Link von den entsprechenden shure.de-Produktseiten auf die Shure-Produkte ihres Online-Shops herzustellen. Besucher der Shure-Web - seite können sich somit Angebote der gelisteten Online- Shops ansehen und mit wenigen Klicks direkt auf die entsprechende Produktseite eines Händlers wechseln. Über 200 000 Zuschauer waren zu Gast bei Udo Lindenbergs großer Stadion-Tour in Düsseldorf und Leipzig. Um die Stadien ordnungsgemäß zu beschallen, nutzten Udo und sein Panik orchester Shure-UHF-R-Funksysteme, das In- Ear-Monitoring wurde mit Shure PSM 1000 be werkstelligt. ÜBER 100 FREQUENZEN IM EINSATZ Fur die Gitarrenabnahme wurde ein KSM 44 Großmembran- Kondensatormikrofon verwendet. „Nach Absprache mit Norbert Dembski haben wir das KSM 44 fur die Gitarren - abnahme ausprobiert und uns schließlich dafur entschieden“, berichtet Stefan Huser, Monitortechniker. „Es ist einfach ein gutes Mikrofon, das naturlich klingt und gut funktioniert.“ Bei einem Kaufwunsch muss der Artikel nun nur noch in den Warenkorb gelegt werden. Langes Suchen im Online- Shop gehört zukünftig der Vergangenheit an. „Wir freuen uns sehr, dass das Advanced Dealer Listing von unseren Partnern so rege in Anspruch genommen wird“, so Nik Gledic, Sales Director Music Group. „Für den End kunden bedeutet dies eine große Hilfe und Vereinfachung des Kaufprozesses. Er hat das Angebot unterschiedlicher Händler auf einen Blick und bekommt nur Ergebnisse von Shops an - gezeigt, bei denen das Produkt mit Sicherheit sofort verfügbar ist. Der Umweg über Preissuchmaschinen und die Navigation durch die Webshops der Händler entfällt damit.“ Auch für Kunden, die das Produkt lieber im Laden kaufen oder es vor dem Kauf gerne testen möchten, bietet die Shure-Webseite eine Lösung. Über die Händlersuche kann der Kunde einen Händler in seiner Nähe ausfindig machen. Alle Shure-Center verfügen über ein in der Musikindustrie exklusives Shop-in-Shop-System, dem Shure „Brand Space“. Dort sind die meistgefragten Shure-Produkte zu finden und können aktiv getestet werden. Auch bei ausgewählten Shure-Premium-Partnern befinden sich kleinere Brand- Space-Versionen mit einer Auswahl an Shure-Produkten. Shure-Händlersuche: www.shure.de/haendler „Während der Show sind über 100 Frequen zen im Ein satz“, so Norbert Dembski, FOH-Tech niker und langjähriger Freund von Udo Lindenberg. „Alleine von Shure sind es um die 55 Frequenzen, das ist insgesamt sehr viel. Aber es funktioniert einfach wunderbar, wir haben noch keinen Aus fall oder sonstige Probleme gehabt.“ Für die Vocals, Gitarren, Bässe und Bläser wurden insgesamt 28 Kanäle UHF-R benötigt. Die Bläser wurden über das Beta 98H/C abgenommen, und für die Percussion kam das SM81 zum Einsatz. Als Gesangsmikrofone wurden KSM9- und SM58-Handsender von Udo Lindenberg und seinen zahlreichen Gastsängern wie Max Herre, Clueso, Peter Maffay oder Jan Delay verwendet. SM58 STATT KSM 9 „Üblicherweise nutzt Udo ein KSM 9“, erzählt Dembski. „Aber weil die PA so weit hinten hängt, ist das SM58 einfach enger und es kommen weniger Geräusche von außen rein. Das macht das Handling leichter fur uns.“ GUTE ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN DER PRODUKTION UND SHURE Das Frequenz-Setup fand während der Probe am Timmendorfer Strand in Berlin statt. Hierfur wurde die Software Shure Wireless Workbench 6 eingesetzt. „Zusammen mit Matthias Happ von Shure haben wir ein schönes Setup erstellt. Die Wireless Workbench 6 ist eine gut zu bedienende Software, sie ist sehr übersichtlich und funktioniert einfach gut“, meint Hüser. „Die Zusammenarbeit mit Shure und der ganzen Pro - duktion lief wirklich einwandfrei“, meint Dembski abschließend. „Schade, dass die Tour schon nach vier Konzerten vorbei ist. Ich hätte gerne 20 solcher Konzerte gemacht.“ UHF-R-PRODUKTSEITE: www.shure.de/produkte/funk_system_konfigurationen/ uhf-r_wireless PSM-1000-PRODUKTSEITE: www.shure.de/produkte/in_ear_monitoring/psm1000 musiker MAGAZIN 3/2014

PRODUKT-NEWS 55 Produktvariante: 30900-000-02 – mattverchromt Alfred Music Publishing GmbH REALTIME MOVIE STANDARDS FÜR PIANO, GITARRE, BASS (BUCH & CD+) König & Meyer KAPODASTER Analog zu der erfolgreichen REALTIME JAZZ STANDARDS- Reihe aus dem Alfred Verlag sind jetzt drei Ausgaben zum Thema Filmmusik erschienen: Die „REALTIME MOVIE STANDARDS“, das sind acht be kannte Kino-Soundtracks – live und in „realtime“, in absoluter Studioqualität eingespielt! Die Profimusiker um Bernd Kiltz (Gitarre), Daniel Prandl (Piano), Christian Kussmann (Bass) und Florian Alexandru- Zorn (Drums) gewähren hier einen tiefen Einblick in die In - terpretations- und Begleittechniken für Filmmusik und lassen teilhaben an ihren Erfahrungen, Tipps und Tricks. Gerade für Gitarristen, Bassisten und Pianisten bzw. Key - boarder sind Play-alongs eine ideale, ja geradezu unverzichtbare Grundlage für die tägliche Übepraxis. Filmmusik ist dazu in besonderer Weise geeignet. Hier werden die Instru - mentalisten nicht nur auf eine Rolle als Solist einerseits oder als „bloßes“ Begleitinstrument andererseits re duziert, sondern können beide Funktionen mit aller stilistischer Freiheit übernehmen. Ihnen wird Raum für solistische Impro - visation und banddienliches Zusammenspiel gegeben. Der Freiraum kann genutzt werden, um die eigene Per sönlich - keit und die ausgebildeten Fähigkeiten am Instru ment ein - zu bringen, kurz: für eine möglichst eigenstän dige Interpre - tation zu sorgen. Wie dieser Freiraum ge nutzt werden kann, zeigen dir die Autoren Daniel Prandl (Piano), Bernd Kiltz (Gitarre) und Christian Kussmann (Bass) in der Alfred-Reihe „REALTIME MOVIE STANDARDS“! Zusätzlich zu den professionell eingespielten Play-alongs zu jedem der acht Sound - tracks bieten sie auch die dazu notwendige Anleitung. Spezielle Vorbereitungsübungen, Warm-ups und Tipps zur Improvisation und Interpretation werden hier exem plarisch am Beispiel von acht stilistisch vielseitigen Movie-Standards aufbereitet: • As Time Goes By (aus: „Casablanca“) • For Your Eyes Only (aus: „James Bond – In tödlicher Mission“) • Over the Rainbow (aus: „Der Zauberer von Oz“) • Theme from New York, New York (aus „New York, New York“) • James Bond Theme (aus: „007 jagt Dr. No“) • The Pink Panther Theme (aus: „Der rosarote Panther“) • Star Wars (aus: „Krieg der Sterne“) • The Windmills of Your Mind (aus: „Die Thomas Crown Affäre“) Viel Spaß beim Üben und Mitspielen! Je 1 Buch & CD+ (MP3), DIN A4, 56 – 80 Seiten ISBN 978-3-943638-21-9 (Piano) ISBN 978-3-943638-22-7 (Gitarre) ISBN 978-3-943638-23-5 (Bass) Zu Bestellen: www.alfredmusic.de, je 19,95 Euro König & Meyer präsentiert hier einen professionellen Kapo - daster für Western- und E-Gitarren, insbesondere mit ge - wölbtem Griffbrett. Der Klemmmechanismus kann schnell und bequem mit nur einer Hand betätigt werden, ohne dass dabei die Stimmung der Gitarre beeinträchtigt wird. Gerade im Live-Einsatz wünscht man sich als Gitarrist oft die Möglichkeit, mal eben die Stimmung zu transponieren. Mit diesem Kapodaster geht das Wechseln der Lage leicht und blitzschnell von der Hand, was ihn deshalb besonders für den professionellen Einsatz prädestiniert. Durch die Gummi auf lage liegt der Kapodaster fest auf dem Griffbrett an und verrutscht nicht. Dank der Aluminium-Bauweise wiegt der Kapodaster nur 38 Gramm und behindert den Gitarristen durch seine schlanke und elegante Bauform nicht beim Spielen. Ausführung: mattverchromt Gewicht: 0,05 kg | Griffbrett: gewölbt Instrumentenauflage: Gummiauflage Klemmbereich: 20 bis 30 mm Klemmung: Federspannung Maße: 70 x 16 x 92 mm Material: Zinkdruckguss-Gehäuse Besonderheit: leichte Aluminium-Bauweise; schnell und mit einer Hand verstellbar; behindert nicht beim Spielen; für Western- und E-Gitarren Weitere Informationen: www.k-m.de 3/2014 musiker MAGAZIN

Archiv

Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 2/2019
Musiker Magazin 1/2018
Musiker Magazin 2/2018
Musiker Magazin 3/2018
Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 02/2017
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 3/2017
Musiker Magazin 4/2017
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 02/2016
Musiker Magazin 03/2016
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 01/2015
Musiker Magazin 02/2015
Musiker Magazin 03/2015
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 01/2014
Musiker Magazin 02/2014
Musiker Magazin 03/2014
Musiker Magazin 03/2013