Aufrufe
vor 2 Jahren

Musiker Magazin 02/2017

  • Text
  • Musiker
  • Musik
  • Magazin
  • Bester
  • Hendrix
  • Bestes
  • Album
  • Deutschen
  • Deutscher
  • Deutsche
Deutscher Rock & Pop Preis 2017 – Konzept, Anmeldung Martin Engelien – Als Bassist hat man die Macht der Musik in seinen Händen Kesh – Der junge Rapper aus derNähe Berlins mischt seine deutschen Texte mit Genres wie Funk, Rock und Pop HIGH ROLLER – Hard rockin’ groovin’ Band from Germany! Judith Holofernes – „Ich bin das Chaos“ STONE DIAMOND – Das Rock-Chamäleon Interview mit PIZZICO DI SOLE MANDRAGORA THURINGIA – Epic Folk Metal aus dem Kyffhäuser Kreis ANDY OST – „Bock auf Leben“ bst für Veranstaltungen – Interview mit Matthias Becker Jimmy Cornett & The Deadmen Fleadh – „Irish music flying high“ Die Historie der Rock- & Popmusik: Teil 7: Jimi Hendrix – das unerreichte Genie Offener Brief an die GEMAVorsitzenden des Aufsichtsrats Prof. Dr. Enjott Schneider und des Vorstands Dr. Harald Heker „Die Musikbranche ist ein Herzensding“ – Experten lehren das ABC des Musikmanagements am TA Bildungszentrum Gagen-Ausfallversicherung

34 STORIES MM: Du bist

34 STORIES MM: Du bist sowohl als Musiker als auch als Comedian unterwegs. Wieso bist du beim Deutschen Rock & Pop Preis in der Kate gorie „Pop“ angetreten? ANDY OST: Es ist ein großartiger Wettbewerb und bietet die Gelegenheit, mit anderen Musikern Kontakte zu knüpfen. Nachdem wir 2015 in den Kategorien Rock & Alternative erfolgreich waren, wollten wir 2016 unbedingt unseren Popsong „Dort wo Du bist“ ins Rennen schicken. MM: Worauf willst du in Zukunft den Fokus legen – Musik oder Comedy? Oder eine Syn - these aus beidem? ANDY OST: Derzeit gibt es alles: Comedy-Pro - gramme, Band-Shows und Storytelling-Abende aus beidem, die sich eine liebevolle und treue Fan - gemeinde erspielt haben. So lange ich darf und unser Publikum mitzieht, würde ich die Wege gern parallel beschreiten, da sie auf ihre eigene Art wertvoll sind. MM: Was haben Musik und Comedy bzw. die Auftritte gemeinsam? »Im Idealfall gelingt es uns, Kräfte zu wecken, statt nachdenklich zu machen. Denn nur dann entsteht bei Konzerten eine dynamische Einheit mit dem Publikum.« ANDY OST: Es sind Geschichten aus dem Leben – über Liebe, Angst, Freude, Zweifel oder das Scheitern. Humor hilft in vielen Dingen, eine Locker heit herzustellen und auch schwierige Themen mit dem Publikum auf Augenhöhe liebevoll anzugehen. Zudem macht es Spaß, auch bei Musikkonzerten mit einem Augenzwinkern unter - wegs zu sein. MM: Was ist anders? ANDY OST: Die Lieder packen emotionaler zu und sprechen persönlich an. Im Idealfall gelingt es uns, Kräfte zu wecken, statt nachdenklich zu machen. Denn nur dann entsteht bei Konzerten eine dyna - mische Einheit mit dem Publikum. MM: Was erwartet uns in Zukunft von dem Musiker Andy Ost? ANDY OST: Jetzt bekommt „Bock auf Leben“ erst mal ein Geschwisterchen. Beim Gedanken an die bisherigen Arbeiten im Studio entsteht bei mir ein Grinsen aus Vorfreude und Neugier auf die Reaktion der Menschen. Es ist wieder neu, es ist wieder etwas Besonderes. Ich freue mich darauf, es den Menschen vorzustellen. Und hoffentlich auf ein Wiedersehen beim Deutschen Rock & Pop Preis. WEB: WWW.ANDY-OST.COM/DE FACEBOOK.COM/ANDYOSTOFFIZIELL INTERVIEW: JANINA HEINEMANN FOTOQUELLE: ANDY OST ANDY OST „Bock auf Leben“ VÖ: 26.06.2015 WWW.ANDY-OST.COM/DE WWW.FACEBOOK.COM/ ANDYOSTOFFIZIELL musiker MAGAZIN 2/2017

Angebot ❶ Studiosendung Zur CD-Veröffentlichung oder einfach so – wir produzieren mit euch eine komplette Studiosendung wie in den goldenen Zeiten des Musik - fernsehens. Mit Auftritt zu Playback (unplugged und live auch möglich) und Interview. (30 – 40 Minuten Videoclip) ➜ 500 Euro + Eine Seite Interview und Foto im Musiker Magazin (Auflage 20 000 Exemplare) ➜ 1 000 Euro + Zwei Seiten Interview und Foto im Musiker Magazin (Auflage 20 000 Exemplare) ➜ 1 500 Euro Die Vorteile im Überblick: ❷ CD-Hearing / Interview für Promozwecke in einem unserer Filmstudios Wir reden mit euch über euer Album, hören hinein und stellen es vor! Oder es geht einfach um euch als Band / Einzel - künstler und euer musikalisches Schaffen. (30 Minuten) + Halbe Seite Interview und Foto im Musiker Magazin (Auflage 20 000 Exemplare) ➜ 500 Euro • voll ausgestattetes Filmstudio mit Live-Charakter • aufgezeichnet wird mit bis zu vier professionellen Kameras • ihr bestimmt die Inhalte, wir setzen sie in Szene • bei Bedarf inklusive Visagistin, die dafür sorgt, dass ihr gut ausseht • Interview mit professioneller Moderatorin (Angebot 1 + 2) • Konzertbühne (8 m x 4 m) mit Licht, PA und Backline vorhanden* • ein großer Bildschirm (2 m x 1 m) im Studio steht euch als eure persönliche Werbefläche zur Verfügung – hier können wir euer Logo, das Albumcover, Werbung von Firmen oder sonstige Grafiken einbauen • ein gut eingespieltes Team vor Ort kümmert sich um alle Belange • ihr bekommt eine geschnittene Sendung von RockTV inklusive Intro, animierten Bauchbinden und Abspann • auf Wunsch stellen wir das Video on-demand auf unserem YouTube-Kanal und sozialen Netzwerken zur Verfügung für noch mehr Reichweite ❸ Aufzeichnung Live-Konzert Ihr braucht ein professionelles Live-Video, um euch für Konzerte zu bewerben? Kommt in unser Rock-TV-Studio! (30 Minuten Videoclip) ➜ 1 000 Euro ★ Unser Film-Team ist auch mobil! Ob Festivalmitschnitt oder Proberaumdreh, drinnen oder draußen. Wir kommen mit dem Ü-Wagen vorbei, um mit bis zu vier festen (!) Kameras aufzuzeichnen. Auf Anfrage machen wir euch gern ein individuelles Angebot. © KZENON/FOTOLIA * Für einen perfekten und professionellen Sound empfehlen wir einen Auftritt mit Vollplayback (Liveund auch Unplugged-Auftritte sind aber möglich und der Ton kann gegen einen geringen Aufpreis nachträglich von uns abgemischt werden). Kulturelles Jugendbildungswerk e.V. – RockTV | Kolberger Str. 30 | 21339 Lüneburg Web. www.musiker-online.tv | Mail. info@musikermagazin.de | Fon. +49(0)4131-233030 | Fax. +49(0)4131-2330315

Archiv

Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 2/2019
Musiker Magazin 1/2018
Musiker Magazin 2/2018
Musiker Magazin 3/2018
Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 02/2017
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 3/2017
Musiker Magazin 4/2017
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 02/2016
Musiker Magazin 03/2016
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 01/2015
Musiker Magazin 02/2015
Musiker Magazin 03/2015
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 01/2014
Musiker Magazin 02/2014
Musiker Magazin 03/2014
Musiker Magazin 03/2013