Aufrufe
vor 3 Jahren

Musiker Magazin 02/2016

  • Text
  • Musik
  • Musiker
  • Album
  • Magazin
  • Deutschen
  • Bester
  • Bestes
  • Zeit
  • Dexico
  • Deutscher
Deutscher Rock & Pop Preis 2016 Deutscher Rock & Pop Preis 2015 – Mehr Deutschsprachiges, mehr Solo Deutscher Rock & Pop Preis 2016 – Anmeldung EchtZe!t – Rock aus Bochum VOICES OF SUNRISE – Stimmen wie ein Sonnenaufgang DEXICO … komm nach Dexicopolis! PFLASTER – Lieder irgendwo zwischen sonnenwarmen Sandstränden und dem rauen, tiefen Meer Robert Mietzner – Songwriter, Entertainer, Sänger und Pianist FALK – Er beleidigt aufs Charmanteste, er pöbelt so unfassbar liebevoll und er ist dabei immer niveaulos auf allerhöchstem Niveau Ines Omenzetter : „Angekommen“ – Ein Album, ohne mich zu verbiegen! Patrick Nowak – Die Liebe zur Musik bietet eine willkommene Abwechslung zum beruflichen Alltag bst Becker Studio Technik – Interview mit Matthias Becker Musiker trifft auf Versicherungsmensch – Wir sprechen über die Absicherung von Übungsräumen und die Transporte zum Gig Ärger mit dem Nachbarn – Bin ich zu laut? Was ist eigentlich erlaubt? Wer beurteilt die Lautstärke meines Übungsraumes?

52 PRODUKT-NEWS FRANK

52 PRODUKT-NEWS FRANK BRUNS 41 DRUM DUETS Spielbuch dt./engl. für Schlagzeug und Snare Drum, mit Vorübungen und MP3-CD Eine Sammlung von 41 Duetten und 420 vorbereitenden Einzelübungen, die ideale Kombination aus Duett-Sammlung und Lehrbuch als ergänzendes Lehrwerk für den Schlag - zeugunterricht. Für Schülervorspiele, kleine Konzerte und Präsentationen geeignet, mit einer MP3-CD mit 123 Ver - sionen (langsam, mittel, schnell), Laufzeit 450 Minuten. 25 JAHRE ECHO: JUBILÄUMSSHOW MIT SENNHEISER Die einzelnen Stücke bauen vom Schwierigkeitsgrad sinnvoll aufeinander auf und sind in drei Stufen (Einsteiger/mittel/fortgeschritten) eingeteilt. Das Buch enthält zusätzlich mehr als 420 Einzelübungen, die auf das jeweilige Duett vorbereiten. Hierdurch wird es zu einer idealen Kom bination aus Lehrbuch und Duett-Sammlung, verfasst in deutscher und englischer Sprache. Auf der MP3-CD be finden sich alle Duette in drei Versionen (langsam, mittel, schnell). Stimme 1 ist hierbei auf dem rechten Kanal, Stimme 2 auf dem linken. Die CD vermittelt einen ersten Hörein druck zum jeweiligen Duett, kann aber durch die entsprechende Balance-Einstellung auf der eigenen Hi-Fi-Anlage auch als Play-along-CD genutzt werden. Dieses Buch ist ein ergänzendes Lehrwerk für den Schlag - zeugunterricht, prädestiniert für den Gruppenunterricht. Aber auch im Einzelunterricht (Aufteilung der Stimmen zwischen Schüler und Lehrer) kann es eine bereichernde Ergänzung sein. Die einzelnen Duette können zudem für Schülervor - spiele oder kleine Konzerte genutzt werden. Frank Bruns studierte Schlagzeug am Konservatorium Maastricht und am Drummers Collective in New York. Er leitet seine eigene Drumschool und spielt in verschiedenen Bands aus dem Jazz- und Popbereich. 2012 erschien sein Grundlagenbuch Schlagzeug Lernen im LEU- Verlag. Zu bestellen: www.leu-verlag.de ISBN 978-3-89775-152-1, 132 Seiten, Spiralbindung, 22,90 Euro incl. MP3-CD 450 min. Am 7. April 2016 wurde in der Berliner Messe zum 25. Mal der Deutsche Musikpreis ECHO verliehen. Barbara Schöne - berger moderierte die von Kimmig Entertainment produzierte Award-Show, die zur besten Sendezeit live im Ersten übertragen wurde. Mit vier Auszeichnungen war Helene Fischer erneut die alles überstrahlende Award-Abräumerin des Abends. Der weltweit erfolgreiche DJ und Chart-Stürmer Robin Schulz wurde mit gleich zwei Trophäen bedacht. Für einen exzellenten Sound in Messehalle 20 sowie in Millionen von Fernsehhaushalten sorgten drahtlose und drahtgebundene Mikrofone aus dem Portfolio von Sennheiser. Die auftretenden Künstler vertrauten für ihr persönliches Monitoring auf In-Ear-Lösungen des Audio spezialisten. Sennheiser ist 2016 bereits zum 13. Mal beim ECHO an Bord. Alle Musiker sowie die Laudatoren und Moderatorin Barbara Schöneberger wurden über In-Ear-Monitoring-Systeme von Sennheiser versorgt. Insgesamt acht Doppelsender Sennheiser SR 2050 IEM waren gemeinsam mit aktiven Sennheiser Antennen-Combinern (AC 3200) in 19“-Racks montiert. An die Combiner angeschlossen waren zwei zirkular polarisierte Wendelantennen A 5000-CP, welche die großzügig dimensionierte Bühne inklusive der sich mittels eines Laufstegs in den Publikumsbereich erstreckenden B- Stage sicher abdeckten. Im Vorfeld geäußerte Bedenken, dass eine hochauflösende LED-Wand hinter der Modera - tionsfläche die drahtlose Übertragung nennenswert beeinträchtigen könnte, erwiesen sich vor Ort dank einer ge - schickten Antennenpositionierung als unbegründet. Die mit LED-Bars hinterleuchteten Rolltore warfen ebenfalls keine Probleme auf. Die IEM-Systeme für Solokünstler wurden im A-Band (516 – 558 MHz) betrieben, während die Begleitmusiker ebenso wie die Kommunikationswege im E-Band (823 – 865 MHz) untergebracht waren. Siebzig mit Sendern der 2000er-Serie betreibbare EK 300 IEM G3 Beltpacks standen bereit, um auch größere Formationen ohne Zeitverlust ausstatten zu können. Für die Solokünstler standen 42 Taschen empfän ger EK 2000 IEM bereit. IMMER INSPIRIEREND: DRAHTLOSTECHNIK VON SENNHEISER „Die Zusammenarbeit mit Sennheiser hat auch beim ECHO 2016 wieder einmal super funktioniert“, freute sich Svenja Dunkel nach der erfolgreich verlaufenen Veranstaltung. Erster ECHO-Ansprechpartner auf der Seite von Sennheiser ist Thomas Holz, Project Manager Touring & Rental | Artists & Engineers. „Ursprünglich hatten wir darüber nachgedacht, beim ECHO 2016 das bahnbrechende Sennheiser Digital 9000 Drahtlossystem der neuesten Generation einzusetzen“, berichtete Holz in Berlin. „Bei Durchsicht der vorab übermittelten technischen Anforderungen wurde jedoch rasch klar, dass die Künstler gerne die ihnen bereits von Tourneen sowie aus anderen Zusammenhängen bekannten analogen Drahtlossysteme einsetzen möchten – bemerkenswert oft wurden Produkte aus der Sennheiser 5000er- Serie angefragt. Diesem Wunsch haben wir selbstverständlich gerne entsprochen. Analoge Drahtlostechnik besitzt nach wie vor ihre Berechtigung – eine renommierte TV- Großveran stal tung wie der ECHO 2016 stellt Letzteres eindrucksvoll unter Beweis. Analoge Drahtloslösungen von Sennheiser verfügen über eine einzigartige Schaltband - breite von bis zu 184 MHz und sind dank ihrer technischen Exzellenz bestens für alle Herausforderungen gewappnet!“ Weitere Informationen: www.sennheiser.com musiker MAGAZIN 2/2016

PRODUKT-NEWS 53 WIR SIND LETTERS TO LUNA! UND BRAUCHEN DEINE HILFE! WER WIR SIND: WAS WIR WOLLEN: Wir sind eine 6-köpfige DarkRock Band ! Unsere erste CD wollen wir ab 1. September produzieren Wir sind drei Musiker aus der Schweiz und drei Musiker und damit ab 31.10.2016 in die Öffentlichkeit gehen. Eine aus Deutschland. Wir kommen aus Berlin, Schwerin, Bochum, Vorproduktion müsste schon bald gestartet werden. Unsere Kreuzlingen, Zürich und Winterthur. Seit Herbst 2015 gibt Musik muss raus in die Welt und vor allem: In Deine Ohren! es uns: Letters To Luna. Du unterstützt und es wird weiter ermöglicht zu unterstützen! Wir arbeiten täglich jeder für sich an unseren Werken und über das Netz. Ca. zwölfmal im Jahr treffen wir uns zum Crowdfunding-Seite zum Mitmachen: www.100-days.net „Generalproben“ in der Stadt Siegen. Dort findest Du auch unser Crowdfunding-Video für Dich! WAS PASSIERT MIT DEINER SPENDE: Durch Deine Hilfe wird eine weitere Hilfe unterstützt! Wir wollen unbedingt eine Letters-To-Luna-CD veröffentlichen! Sobald wir es geschafft haben, unsere fertige CD in den Händen zu halten, wollen wir nicht nur in die Öffentlichkeit und auch nicht nur mit Dir Letters-To-Luna-Kon zerte genießen, sondern auch bei Einnahmen vom Verkauf eine Spende starten. Durch die Einnahmen beim Verkauf der Letters-To-Luna-CD starten wir eine Spendenaktion an den Multiple-Sklerose- Kreis Siegen-Wittgenstein e.V. (Siegen in Nordrhein-Westfalen ist die Geburtsstadt unserer Drummerin Luna. Dort begleitet sie seit Jahren MS Erkrankte. Treffen und Ausflüge für Menschen, die körperlich eingeschränkt sind, sodass sie mehr rauskommen. Benötigt werden auch neue Geräte, die dem Körper helfen, sich fortzubewegen, Rollstühle, Rollatoren und dergleichen.) Wir benötigen genau 8 600 Euro! Wir müssen diese Summe erreichen, damit wir überhaupt ins Studio können. Wir sind zum Teil Studenten und haben leider das Geld nicht auf der hohen Kante! Verfolge uns doch gerne bei Facebook: www.facebook.com/LettersToLunaBand/

Archiv

Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 1/2018
Musiker Magazin 2/2018
Musiker Magazin 3/2018
Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 02/2017
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 3/2017
Musiker Magazin 4/2017
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 02/2016
Musiker Magazin 03/2016
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 01/2015
Musiker Magazin 02/2015
Musiker Magazin 03/2015
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 01/2014
Musiker Magazin 02/2014
Musiker Magazin 03/2014
Musiker Magazin 03/2013