Aufrufe
vor 3 Jahren

Musiker Magazin 02/2016

  • Text
  • Musik
  • Musiker
  • Album
  • Magazin
  • Deutschen
  • Bester
  • Bestes
  • Zeit
  • Dexico
  • Deutscher
Deutscher Rock & Pop Preis 2016 Deutscher Rock & Pop Preis 2015 – Mehr Deutschsprachiges, mehr Solo Deutscher Rock & Pop Preis 2016 – Anmeldung EchtZe!t – Rock aus Bochum VOICES OF SUNRISE – Stimmen wie ein Sonnenaufgang DEXICO … komm nach Dexicopolis! PFLASTER – Lieder irgendwo zwischen sonnenwarmen Sandstränden und dem rauen, tiefen Meer Robert Mietzner – Songwriter, Entertainer, Sänger und Pianist FALK – Er beleidigt aufs Charmanteste, er pöbelt so unfassbar liebevoll und er ist dabei immer niveaulos auf allerhöchstem Niveau Ines Omenzetter : „Angekommen“ – Ein Album, ohne mich zu verbiegen! Patrick Nowak – Die Liebe zur Musik bietet eine willkommene Abwechslung zum beruflichen Alltag bst Becker Studio Technik – Interview mit Matthias Becker Musiker trifft auf Versicherungsmensch – Wir sprechen über die Absicherung von Übungsräumen und die Transporte zum Gig Ärger mit dem Nachbarn – Bin ich zu laut? Was ist eigentlich erlaubt? Wer beurteilt die Lautstärke meines Übungsraumes?

st rockt. Klassik, Jazz,

st rockt. Klassik, Jazz, Rock, Pop und zurück. © Fotos: Markus Kohz, cross effects Damit auch die Zwischentöne gut ankommen.

EDITORIAL 03 MUSIKERVERBAND e.V. Bundesverband der Musiker, Musikurheber & Musikerinitiativen im Bereich der Popularmusik Rock & Pop, Hard & Heavy, Funk & Soul, Country & Blues, Hip Hop & Rap, Schlager & Dance, Jazz & Folk etc. MITGLIEDERLEISTUNGEN 2016 Unter allen Verbänden und Vereinen des Musiklebens nimmt der Deutsche Rock & Pop Musikerverband e. V. im Bereich seiner Serviceleistungen für seine Mitglieder eine Ausnahmestellung ein. Der DRMV bietet seinen Mit - gliedern als Künstlerverband eine außergewöhnlich umfangreiche Leis tungs - palette an: Dazu gehört eine der besten Veranstalterdateien für Konzerte in Clubs (594), auf Stadtfesten (200), Eventagenturen (517), Rock- und Popfestivals (946), Brauhäuser mit Livebühnen (450) etc., die in 2011/2012 in einer umfangreichen Telefonrecherche (von sechs Studentinnen der Lüneburger Leuphana Universität) zielgenau aktualisiert wurde, gelistet nach Adressen, PLZ, An sprechpartnern, oft mit E-Mail-Adressen und, was besonders wichtig ist, oft auch nach Musikstilistik und auch Gagenbereichen. Diese Datei gibt den Musikgruppen und Einzelmusikern die Mög lichkeit, beim DRMV für die eigene Musikstilistik und nach gewünschter PLZ gezielt Veranstalter adres - sen abzufragen. Diese Spezialveranstalteradressen werden an Mit glie der des DRMV auf Anfrage kostenlos in Portionen zu jeweils 50 Adressen pro Monat per E-Mail verschickt. Ähnlich gezielt recherchierte Dateien stehen den Mitgliedern des Ver - bandes auch in den Bereichen der Independent Labels/Major Com pa nies (900), Musikproduzenten (552), Musikverlage (908), Konzertdirektionen/ Konzertagenturen (881), Musikmanager (300), A&R-Manager (133), Ton - studios (560) zur Verfügung. Auch hier können diese Spezialadressen für die einzelnen Bereiche auf genaue Anfrage der Mitglieder in einzelnen Portionen bzw. Namen pro Monat kontingentiert abgerufen werden. Ganz besondere Leistungen bietet der Deutsche Rock & Pop Musiker - verband e.V. als Künstlerverband auf Anfrage im Bereich der Rechts - beratung: Hier werden sämtliche Verträge des Musikbusiness seit 34 Jahren durch die Bundesgeschäftsstelle (gegen eine geringe Gebühr) geprüft, Schwach stellen aufgezeigt und Verbesserungsvorschläge unterbreitet. Diese Rechtsberatung umfasst alle Bereiche des Musikbusiness und beinhaltet auch die bundesweite Empfehlung von Fachanwälten für Musikrecht. Wenn ein Mitglied einen wie auch immer gearteten Vertrag aus der Musikbranche benötigt: Dem DRMV liegt dieser in den meisten Fällen vor (ca. 200 verschiedene Verträge aus dem Musikbusiness in digitaler Form). Der Verband stellt den jeweiligen Vertrag per E-Mail (Einzelabruf) seinen Mitgliedern (gegen eine geringe Gebühr) zur Verfügung. Die umfangreichen Rechtsberatungen beinhalten auch eine persönliche Telefonberatung zu allen Fragen des Musikbusiness (GEMA, GVL, Künstler - sozialversicherung, Finanzamt, Steuerfragen, Tonträgerindustrie, Musik - produktionen, Musikverlage, Konzertdirektionen, Konzertagenturen, Finan zierungsfragen etc.). Empfohlen werden auch zuverlässige Firmen für CD-Produktionen, die der Verband unter Auswahl verschiedener Press - werke seinen Mitgliedern offeriert. Wer eine eigene CD herstellen will und dafür dringend das Label, den Labelcode des DRMV (Rockwerk Records) sowie einen EAN- und ISRC-Code benötigt, erhält diese (gegen eine geringe Gebühr) vom DRMV. Wer seinen Namen und seine Songs wirkungsvoll schützen will, für den stellt der DRMV Titelschutzanzeigen im Musiker Magazin und eine Copy - right-Bibliothek zur Verfügung. (Intervall drei Jahre/Gebühr). Mit der GEMA hat der Deutsche Rock & Pop Musikerverband e. V. Gesamtverträge für all die Mitglieder abgeschlossen, die eigene Konzerte veranstalten (wollen). Damit verringern sich die GEMA-Zahlungen aus dem Auftrittsrecht um bis zu 20 %. Und auch für die zahlreichen Independent Labels oder CD-herstellenden Musikgruppen & Interpreten im Verband handelte der DRMV mit der GEMA einen Gesamtvertrag aus, der ebenfalls die GEMA-Zahlungen aus dem mechanischen Vervielfältigungsrecht an die GEMA zu fast 38 % reduziert (Internet ca. 10 %). Alle Mitglieder erhalten zudem alle drei Monate kostenlos das Fach- und Branchenmagazin Musiker Magazin zugesandt, ein Magazin, das kritisch und detailliert über alle Bereiche der Musikbranche berichtet. Wer Interesse hat, im Musiker Magazin als Journalist mitzuarbeiten, erhält auf Antrag einen professionellen Presse ausweis (30,– Euro). Und zum Schluss offeriert der Deutsche Rock & Pop Musikerverband e.V. all den Mitgliedern, die ihre eigenen CDs und Videoclips produzieren, diese im Musiker Magazin vorzustellen (Rezension) und Musikclips im In - ternet auf MUSIKER-Online.TV zu übertragen. Diese Internet video station, in der der DRMV zahlreiche selbst gedrehte, aber auch von Mitgliedern produzierte Videoclips (Rock TV) vorstellt, läuft unter www.musiker-online.tv. Diese zahlreichen und unter den bundesweiten Musikverbänden und Vereinen einmaligen Mitgliederleistungen werden zu einem fast unschlagbar günstigen jährlichen Mitgliederbeitrag offeriert: So zahlen Einzel mit - glieder lediglich 76,– Euro pro Jahr, komplette Musikgruppen 100,– Euro, Vereine, Initiativen und Musikfirmen nur 130,– Euro im Jahr. (Die Mit - gliederbeiträge anderer Verbände liegen zum Teil bei erheblich weniger Leistungen erheblich höher.) Für bestimmte Sonderleistungen erhebt der DRMV eine geringe Zusatzgebühr. Für eine Premiummitgliedschaft von 150,– Euro Einzelperson, 200,– Euro Band und 250,– Euro für Firmen entfallen die meisten Zusatzgebühren. DRMV-LEISTUNGEN 2016: WWW.MUSIKER-ONLINE.DE/DRMV_LEISTUNGEN.HTML BEITRITTSERKLÄRUNG: WWW.DRMV.DE | TELEFON: 04131/23 30 30 2/2016 musiker MAGAZIN

Archiv

Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 2/2019
Musiker Magazin 3/2019
Musiker Magazin 1/2018
Musiker Magazin 2/2018
Musiker Magazin 3/2018
Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 02/2017
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 3/2017
Musiker Magazin 4/2017
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 02/2016
Musiker Magazin 03/2016
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 01/2015
Musiker Magazin 02/2015
Musiker Magazin 03/2015
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 01/2014
Musiker Magazin 02/2014
Musiker Magazin 03/2014
Musiker Magazin 03/2013