Aufrufe
vor 5 Jahren

Musiker Magazin 02/2014

  • Text
  • Musiker
  • Musik
  • Chaplin
  • Magazin
  • Bester
  • Deutschen
  • Bestes
  • Album
  • Zeit
  • Wirklich
  • Marteria
  • Medde
Deutscher Rock & Pop Preis 2014 – Anmeldung Katrin Medde & Band Marteria – "Zum Glück in die Zukunft II" Charlie Chaplin – Das Künstlergenie – Interview mit dem Buchautor Norbert Aping Plain Folly – Einzigartiger Alternative Pop-Rock mit Elementen aus Progressive Rock, Art Pop, Trip Hop und Elektro Session Pro – Professionelle Dienstleistungen im Bereich Veranstaltungstechnik und Installation Birgit Bachstein – Erst mit 50 Jahren veröffentlichte sie ihr erstes Album "Ich klopfe an" Danny June Smith – Die bunte Musikwelt des blonden Wirbelwindes Weltweiter Eigenvertrieb für Musiker Fuck the Facts – give us ideas – Ideen für Selbstvermarkter Was sind deine Facebook-Fans wert?! Der Urheberbeweis

52 PRODUKT-NEWS A STAR

52 PRODUKT-NEWS A STAR IS BORN! – WIEDER EINMAL DIE ERSTEN AM MARKT Der ERPAM-Webshop für Musiker, Veranstalter und Veranstaltungstechniker ist online! Als erster Versicherungsmakler in der Entertainment - branche bringt ERPAM einen Webshop auf den Markt, der diesen Namen auch wirklich verdient. Hier können Interes - senten schnell und einfach mit ein paar Mausklicks diverse Versicherungen online abschließen. Der Kunde erhält sofort seinen Versicherungsschein nebst der Rechnung im PDF- Format zugestellt. Bezahlt wird ganz einfach und sicher per PayPal. Dieser Service ist rund um die Uhr, 24 Stunden, 365 Tage im Jahr möglich. Daher ist gerade für den Musiker, der schon dabei ist, die Technik für seinen Gig aufzubauen, den Freiberufler, der spontan am Wochenende einen Auftrag bekommt, oder für den Veranstalter, der in der Hektik der Vorbereitungen für sein Event keinen Gedanken an die Veranstaltungsver siche - rung verschwendet hatte, der Onlineshop eine große Er - leich terung und bietet vorbildlichen Service. Im Zuge des Webshops wurden auch weitere Online-Funk - tionen für Kunden entwickelt und freigeschaltet. ERPAM- Kunden können sich registrieren, mit ihrer E-Mail-Adresse und einem Passwort auf der Homepage einloggen und hier ihre Verträge einsehen, Adressdaten ändern, eine Versiche - rungsbestätigung selbst erstellen oder direkt einen Schaden melden. Durch das Echtzeitsystem sind alle Daten immer tagesaktuell. FAZIT: Eigentlich ist der Webshop die logische Ergänzung zu der vor Kurzem auf den Markt gebrachten ERPAM- Kunden-App. Die heutige Generation ist es einfach gewohnt, Pro dukte über das Internet zu kaufen. Warum also nicht auch ihren Versicherungsschutz. ERPAM steht seit jeher für höchste Professionalität und Kundenfreundlichkeit. Im Unternehmen ist man stets darauf bedacht, einen Schritt voran zu sein, wenn es um den Service für die Kunden geht. Aber man setzt nicht nur auf die Technik. Gleichzeitig mit der Veröffentlichung des Web - shops hat ERPAM auch die Servicezeiten erweitert. Mittler - weile sind die Mitarbeiter am Donnertag und Freitag sogar bis 20 Uhr für die Kunden persönlich erreichbar. Die 24-Stunden- Hotline für Schäden und Notfälle gibt es auch weiterhin. Mit dem neuen Webshop macht ERPAM für seine Kunden den Abschluss diverserer Spezialkonzepte schnell, einfach und unkompliziert. Der Kunde muss keine Anträge mehr ausdrucken und ausfüllen, die Police kommt ganz einfach per Mail und es besteht für den Kunden sofortiger Versi - che rungsschutz. Unkomplizierter geht es nicht. Wie immer gibt es einen kleinen Wehmutstropfen: Vorerst sind über den Onlineshop die Musikerhaftpflicht, die Frei - beruflerhaftpflicht und die kurzfristige Veranstalterhaftpflichtversicherung erhältlich. Der Online-Abschluss weiterer Ver - si cherungen im Bereich der Elektronikversicherung (Instru- mentenversicherung) ist bereits in naher Zukunft geplant, ebenso wie andere Bezahlsysteme. www.erpam.com NEUE IPAD-AIR-HALTERUNGEN VON KÖNIG & MEYER Eine Neuheit, auf die viele Anwender gewartet haben: Ab Februar sind die neuen iPad-Air-Halterungen von König & Meyer auf dem Markt erhältlich. Zur Auswahl stehen 5 unterschiedliche Halterversionen. Der iPad-Air-Halter 19714 kann schnell und einfach oben auf ein Mikrofonstativ aufgeschraubt werden und der iPad-Air-Stativhalter 19724 kann mit einem Klemmprisma seitlich an jedes Rohr bis 30 mm Durchmesser angeklemmt werden. Das Stativ 19774 ist eine Kombination aus Halter und Stativ. Das iPad-Air-Tischstativ 19754 überzeugt mit einem robusten Standfuß und ist perfekt für den Studio- und Heimbereich geeignet. Abgerundet wird das Sortiment mit dem Wandhalter 19734, der ohne großen Aufwand über drei Befestigungsbohrungen an der Wand angebracht werden kann. Egal ob auf der Bühne, im Proberaum oder zu Hause, alle Halterungen können individuell auf die Bedürfnisse der Anwender eingestellt werden. 19714 IPAD-AIR-STATIVHALTER – SCHWARZ 3/8’’: Aufnahmeplatte: 249 x 176,6 mm | Ausführung: schwarz 3/8" Besonderheit: zum Anschrauben an 3/8’’ Gewindebolzen; iPad Air wird einfach eingerastet; Lightning Connector und Kopfhöreranschluss liegen frei; drehbar um 90 º passend für iPad Air | Gewicht: 0,38 kg | Material: Kunststoff max. Belastbarkeit: 0,75 kg | passend für: Gewinde 3/8’’ | Schwenkbereich: 90 º Weitere Informationen: www.k-m.de musiker MAGAZIN 2/2014

PRODUKT-NEWS 53 ENTWAFFNEND Pedro Reyes verwandelt Kartellwaffen in Musikinstrumente Pedro Reyes hat eine Vision: Aus dem, was einst Leben zerstörte, will der mexikanische Künstler etwas Neues, Positives erschaffen. Dazu baut er konfiszierte Waffen in Musik - instrumente um. Was ihn zu dieser außergewöhnlichen Idee bewegt hat und wie er sie umsetzt, zeigt ein Kurzfilm, den Senn - heiser im Rahmen seines MOMENTUM- Projekts gedreht hat. Unter www.sennheisermomentum.com stellt der Audiospezia list inspirierende Menschen und ihre außer ge - wöhnlichen Sound-Projekte aus der ganzen Welt vor. Für Sennheiser hat Pedro Reyes MOMEN- TUM. Er verfolgt mit Leidenschaft seine Vision und schafft so, wovon viele träumen. Der Künstler funktioniert Symbole der Gewalt um: Aus Tausenden von Waffen, von denen viele im Zorn abgefeuert wurden, baut er Klang - körper – funktionsfähige Musikinstru mente, die im diametralen Kontrast zu ihrem ur - sprünglichen Verwen dungszweck, für Ge - mein schaft und Lebens freude stehen. Durch seine Arbeit verwandelt Pedro Reyes Gewalt in Frieden. Der Kurzfilm „Disarm“, benannt nach der aktuellen Ausstellung von Reyes, ist eine der insgesamt 100 Sound-Geschichten, die Sennheiser gemeinsam mit Spotify in dem Videoprojekt „What’s your MOMENTUM?“ präsentiert. In diesem wird der Künstler während seines Projekts begleitet und ge - zeigt, wie Reyes die Waffen nutzt, die in den Jahren des Drogenkrieges in Mexiko viel Zerstörung und Leid gebracht haben. Seine derzeitige Ausstellung präsentiert die fertigen Arbeiten, zu denen Gitarren, Saxofone, Trommeln und sogar eine Marimba gehören, bei der Teile von Waffenläufen die hölzernen Klangplatten ersetzen. Die Läufe wurden mit größter Sorgfalt zurechtgeschnit ten, um auch wirklich das volle Spektrum der Ton leiter zu erzeugen. „Ein Instrument, das gespielt wird, steht für Leben. Jeder fühlt sich mit der Musik und mit den anderen Zuhörern verbunden. Beim „Disarm“-Projekt werden Objekte, die Leben nahmen, in Instrumente der Kreativität und der Lebensfreude umfunktioniert. Waffen ver breiten Angst, während Musik das genaue Gegenteil macht: sie schafft Ver - trauen.“, erklärte Pedro Reyes. „Ich würde mir wünschen, dass Künstler in der ganzen Welt Waffen in Musikinstrumente verwandeln. Denn ich bin überzeugt davon, dass Kunst das Potenzial besitzt, gesellschaftliche Veränderungen anzustoßen.“ „Pedro Reyes möchte, dass andere Men - schen seine Instrumente nutzen, um daraus ihre eigene Kunst zu entwickeln. So soll mit der Zeit eine künstlerische Bewegung entstehen“, so Uwe Cremering. „Mit ‚What’s your MOMENTUM?‘ haben wir ein ähnliches Ziel. Wir ermutigen Menschen dazu, eine Idee aufzugreifen und weiterzuspinnen. Dazu bauen wir Video-Ketten auf, bei denen Anwender ihre eigenen Videos mit anderen Geschichten verbinden können, in denen es um dieselben Themen oder Ideen geht.“ Sound-Geschichten können über die Micro - site der Kampagne unter www.sennheisermomentum.com angesehen beziehungsweise hochgeladen werden. Teilnehmer haben die Chance, musikbezogene Städtereisen, MOMENTUM-Kopfhörer und Halbjahres- Abos für Spotify zu gewinnen. www.sennheiser-momentum.com THE headphone company

Archiv

Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 2/2019
Musiker Magazin 1/2018
Musiker Magazin 2/2018
Musiker Magazin 3/2018
Musiker Magazin 4/2018 | 1/2019
Musiker Magazin 02/2017
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 3/2017
Musiker Magazin 4/2017
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 02/2016
Musiker Magazin 03/2016
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Musiker Magazin 01/2015
Musiker Magazin 02/2015
Musiker Magazin 03/2015
Musiker Magazin 04/2015 – 01/2016
Musiker Magazin 01/2014
Musiker Magazin 02/2014
Musiker Magazin 03/2014
Musiker Magazin 03/2013